Laufzeitfehler "53"

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Berni75, 8. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    immer wenn ich meinen Rechner hoch fahre habe ich einen Laufzeitfehler drauf : LAUFZEITFEHLER 53 Programm nicht gefunden
    > OK > Abbrechen

    Was kann das sein ???

    WinXP Pro SP1 !!!
     
  2. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Danke für eure Mithilfe Problem ist jetzt gelöst !!!

    Hab ne alte Sicherung genommen von Nov 03 und der Fehler ist endlich weg !!!
     
  3. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Berni75,

    benutze doch einfach mal deine Systemwiederherstellung zu einem früheren zeitpunkt.

    Alternativ,
    deine Daten sichern und versuchen mit deiner XP-CD eine Reparatur-Installalation zu machen.

    Günter
     
  4. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Endlich ich habe den Fehler entdeckt, der Fehler liegt am TSMSevice (T-online Speedmanager)

    Der Fehler habe ich seit dem dem ich mein Win aufgeräumt habe (DLLs gelöscht) mit regedit !!! Leider kann man die Dateien nicht wiederherstellen habe ich schon versucht, war zu heftiges aufräumen !!!

    mir fehlt jetzt Irgend eine .dll Datei, nur welche ??? Deshalb kann ich auch keinen Volumenzähler aktivieren.

    So jetzt kann mir bestimmt einer von euch helfen ich brauche die ???.dll kann einer von euch (Nur WIN XP User) folgendes machen -> Start -> Ausführen -> und da dann "regedit" eingeben und nach folgendem suchen "TSMService" da muß dann irgend wo ne ???.DLL Datei drin stehen, und kann mir dann einer von euch die mir fehlende Datei schicken ????

    Ach ja ich hab denn Speemanger 5.01

    Neu installation bringt nichts hab ich schon versucht !!!
     
  5. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    ich hab die VB Runtimes installiert leider auch keine abhilfe des Fehlers was kann das sein !!!

    :(

    :aua: Windows halt oder ????
     
  6. beimichanet

    beimichanet Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
  7. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Eigentlich habe ich keine Rechte verloren bin auch als Admin (Standard) angemeldet !!!

    Der Fehler kommt bereits beim Hochfahren, bevor mein Virenscanner aktiv ist !!!
     
  8. beimichanet

    beimichanet Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    benutz den dateimanager von windowsNT. damit kannst du unter XP-Home bequem (wie bei der Prof.) benutzerrechte setzen,bzw, rechte,die du "verloren" hast wiedererlangen...
     
  9. Berni75

    Berni75 Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    danke für deine Antwort !

    Aber leider habe ich den genannten Ordner nicht !!!

    d.h. der fehler besteht weiter hin !!!

    Bitte um Hilfe, der Fehler nervt mich total !!!
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Berni75

    Unter Windows XP / 2000: Beim Starten des Assistenten erscheint folgende Fehlermeldung:

    Laufzeitfehler 53 - Datei wurde nicht gefunden!
    Grund: der Benutzer hat auf dem Rechner keinen lese/schreibe Rechte (Vollzugriff) auf folgenden
    Registry-Eintrag
    HKEY_LOKAL_MACHINE
    -> Software
    -> Avery

    Lösung: Melden Sie sich als Administrator an

    Unter Windows XP:
    Starten Sie den Registrierungseditor über:
    START AUSFÜHREN regedit OK

    - Wechseln Sie in das o.g. Verzeichnis
    - Klicken Sie auf den Ordner Avery mit der rechten Maustaste
    - Wählen Sie im Menü "Berechtigung"
    - Vergeben Sie der Benutzergruppe oder dem einzelnen Benutzer der mit dem Assistenten
    arbeiten soll Vollzugriff auf das Verzeichnis.
    - Bestätigen Sie die Änderungen mit OK
    - Schließen Sie den Editor und melden Sie sich mit dem entsprechenden Benutzernamen an.
    - Jetzt wird der Assistent ohne Fehlermeldung starten.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen