1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

laute Leadtek A 250 Ti-4200?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von buzzy666, 7. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buzzy666

    buzzy666 ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Hi,
    mein PC röhrt! Nun liebäugle ich mit einem neuen CPU-Kühler und evtl. nem neuen Netzteil/Gehäuse-Lüfter...bringt mir aber allerdings nix, wenn\'s am Lüfter der GraKa liegt. Und ich hab leider keinen dB-Messer daheim ;-)
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke,
    Buzzy
     
  2. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Ich hab seit ein paar Wochen die MK1 von Kailon eingebaut.
    Der Lärm ist fast weg und die Werte sind perfekt.
     
  3. Wurstkopf

    Wurstkopf Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    18
    Hm aber bloß wenn due einen ordentlichen radiator verbaust. Bei dem ganzem billigschund ist der Lärmpegel nämlich nicht so prickelnd.
     
  4. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Wenn Du sowieso neue Lüfter kaufen willst, wechsle doch gleich zu einer Wasserkühlung. Damit kannst Du CPU und Graka fast lautlos kühlen
     
  5. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Wenn nicht, baue einfach einen umschalter an die Lüfter der Grafikkarte.
    Ich habe auch eine Leadtek Winfast, aber die mit den TI 4400 Chip.
    Der Lüfter lauft standardmässig bei 12V.
    Ich habe mir einen Umschallter gemacht, sodass, wenn ich im Inet surfe, die Lüfter sehr leise auf 5V laufen, und beim spielen auf 12V.

    Hatte bisher keine Probleme damit.

    Da die Kabel auf der Graka gesteckt sind, kann man die einfach abziehen und normale Anschlusspins verwenden, sodass mann es nicht merkt dass gebastelt wurde, wenn an der Karte trotzdem etwas kaputt gehen sollte.
     
  6. buzzy666

    buzzy666 ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Hi,
    danke für den Tip, aber ich denke nicht, dass es an der GraKa liegt (war nur ne Vermutung)...werd mal nen neuen Netzteil-Lüfter und nen neuen CPU-Kühler einbauen. Ich denk, das reicht dann...

    Danke,
    Buzzy
     
  7. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    der zalman 80 passt in jedem fall, hab die ti 4400; sollte vom layout weitestgehend identisch sein. soltest aber dann auch gehäuselüfter einsetzen (80er papst mit 12dB, z.b.)
    dann is ruhe im karton!

    gruß, trav ;)
     
  8. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    also willste deine graka lautlos machen dann versuchs mal damit

    ZALMAN VGA Heatpipe Kühler ZM80A-HP

    gibts in diversen onlineshops und bei ebay. iss nen passivkühler. achte aber darauf, das er auch auf deine graka passt.

    UWE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen