1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lautstärke schwankt-schlechte Qualität bei Audioübertragung

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von johnnie.west, 3. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wenn ich von der Musikanlage (über Kopfhörerausgang) auf PC Musik übertragen will (über Media-Device Line-in) gibt es bei bassbetonten und sprachbetonten Stellen Schwankungen in der Musiklautstärke.
    Die Musik ist sehr dünn und hat gewaltig an Qualität zur Originalaufnahme eingebüßt. Dabei spielt das Aufnahmeprogramm keine Rolle , ob Cinema Center oder NeroSound Trax). Auch Nachbearbeiten mit Nero´s Bandinterpolation (Megabass bzw. Loudness) bringt nur schwache Verbesserungen zum Original. Dabei ist natürlich eine mit Wav aufgenommene Datei noch besser als eine Mp3-Datei, aber immer noch nicht annehmbar.
    Was ist bei mir los? Kennt jemand ein ähnliches Problem?
    Brauche ich eine besondere Soundkarte?

    Gruß
    johnnie
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Du solltest nicht den Kopfhörerausgang sondern wenn möglich den Rec-Out vom Verstärker nutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen