1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lautstärkeregelung WinTV-Go

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von derWerner, 22. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derWerner

    derWerner Byte

    Hallo!

    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?! Ich habe vor ein paar Tagen die oben genannte TV-Karte eingebaut. Die Installation verlief ohne Probleme (keine IRQ-Konflikte o.ä.). Das Bild kommt prima rüber, aber der Ton war zunächst brechend laut und ließ sich in keiner Weise regeln. Ich verwende dazu ein Philips-Boxensystem, welches über den USB-Port angeschlossen ist. Ist die Win-TV Software gestartet, lässt sich die Lautstärke auch an den Boxen selber nicht mehr ändern.
    Nach einigem Stöbern in der Anleitung stöpselte ich zusätzlich eine Verbindungskabel zwischen Soundkarte des Rechners und TV-Karte ein (Direktverbindung). Der Ton läuft jetzt in einer annehmlichen Lautstärke, lässt sich aber weiterhin nicht regeln. Die Anzeigen im Programm reagieren auf das Verschieben der betreffenden Regler, es passiert jedoch nichts. Auch die Gerätesteuerung von Windows habe ich bereits unter die Lupe genommen...keine Chance irgend etwas zu beeinflussen. Wird die TV-Software geschlossen, arbeiten alle Soundanwenungen im Rechner einwandfrei.
    Hat jemand eine Idee was hier falsch läuft? Das wäre toll, denn ich weiß nicht mehr weiter.

    Vielen Dank für die Mühe!

    M. chudaska
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen