1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

?? LCD Monitoraufloesung | Grafikkartenaufloesung ?? Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von annanin80, 19. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. annanin80

    annanin80 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    hallo lieber leser,

    folgende problematik stellt sich unserem buero:
    wir wollen mind. 6 unserer roehrenmonitore durch neue lcd displays ersetzen.
    wir haben PCs und MACs, die MACs haben analog- und digitalausgaenge, die PCs nur analoge.

    das ist der grund warum wir LCDs mit beiden moeglichkeiten (A/D) kaufen moechten. soweit kein problem.

    es sollen drei 17" und drei 19" oder 20" werden.

    nun habe ich z.b. zwei monitore gefunden, die fuer mich hier an meinem platz in frage kaemen, jedoch haben die eine aufloesung von 1680x1050.
    meine grafikkarte unterstuetzt z.b. max 1280x1024, jedoch NICHT die aufloesung, die die zwei in frage kommenden monitore haben (1680x1050).

    da kam mir die frage auf was ist mit all den anderen MACs und PCs, muessen wir jetzt bei jedem einzeln die grafikkarte checken und dann lauter unterschiedlcihe den grafikkarten entsprechende monitore kaufen?

    gibt es keinen treiber der zwischengroessen zulaesst oder die grafikkarte tuned?
    ueberhaupt bin ich total verwirrt, wie wir bei der sache am besten vorgehen. wir sind eine designagentur und ich bin der meinung wir brauchen mind. 1280x1024, doch die meisten LCDs bieten so komische zwischengroesen an.
    kann man sagen ich kann also nur ein LCD nutzen, was GENAU diese 1280x1024 darstellt?

    kann mich mal jemand aufklaeren?
    danke :-)
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    Du solltest grundsätzlich TFT's in der max. Auflösung kaufen, die auch bei der Arbeit im Normalfall benutzt wird. Alles was scalliert werden muss, erzeugt ungleichmäßig breite Linien und Abstufungen (was bei einem CRT nicht auftritt) - im besten Fall nur einen "Trauerrand". Die Auflösung 1680x1050 wird wohl ein 16:9 Monitor sein. Nicht wirklich praktisch, außer zum Video schauen. Grade wenn ihr viel mit Grafikerstellung zu tun habt, würde ich mir die Umstellung reiflich überlegen - am besten erst mal nur einen Arbeitsplatz umrüsten und ein paar Tage vergleichen...

    Gruss, Matthias
     
  3. annanin80

    annanin80 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    hallo, vielen dank fuer die antwort. mein mac kann z.b. 1600x1200 darstellen, hab es ausprobiert und es geht tatsaechlich.
    dasheisst jetzt ,nach einem guten 1600x1200 monitor ausschau halten. das ist ja eine recht gaengige groesse die die meisten grafikkarten darstellen koennen oder? wenn wir mal neue pc's kaufen, muss man also darauf achten dass die dann mit den LCDs kompatibel sind...
    ja eigentlcih isses jetztz klar, einfach 1600x1200 nehmen, das ist genug platz und unsere macs koennen das alle. und fuer die 17" dann ne aufloesung von 1280x1024, das ist ja auch standard und fuer PCs wie MAC darstellbar.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    1600x1200 für einen 19" und 1280x1024 für einen 17" sollten ok sein, damit noch alles hinreichend groß ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen