LCD-TV mit 30-Zoll bei Plus

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goto2, 30. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703

    -TV-Tuner: VHF/UHF/Hyperband
    dolle SAche und das fpr 1498 ? ca. 2800 DM !

    Welcher vernümpftige Mensch kauft heute noch ein TV Gerät für 1400 ? das eine 30 Jahre alte Technik verbaut hat,

    Wir leben im Zeitalter der Digital Technik, DVD/CD,
    SAT und DVB-T !

    3/4 von der BRD sind mit dem Neuem DVB-T schon versorgt.
    Viele haben den teuren und unrentablen Kabelanschluss abgemeldet, das was als angebliches Neues TV Geräte angepriesen wird,

    ist gar keins,

    weil man damit "die Ortsüblichen Ausgestrahlten Sender nicht Empfangen kann" !
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Warum taucht eigentlich groß in der Überschrift die Bildschirmdiagonale in Zoll auf?? Wir leben hier immerhin im Deutschland des 21.Jahrhunderts und nicht vor 100 Jahren oder jenseits des großen Teiches. Also bitte in Zukunft SI-Einheiten verwenden, Ihr als Journalisten solltet eigentlich Vorbilder sein und solchen
     
  3. Naqernf

    Naqernf Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    131
    Ich glaub, du übertreibst etwas...
    Ich weiß jetzt nicht genau, wie alt Hyperband-Kabel wirklich ist, aber 30 Jahre? Immerhin ist es eine Technik, die noch sehr weit verbreitet ist. Und macht nur einen kleinen Teil der Kosten aus, sodass auch Sat-Nutzer kaum über integrierte Kabeltuner meckern müssen.

    DVB-C nicht zu vergessen. Dass die Hersteller praktisch keine DVB-S/C-Tuner oder besser austauschbare Module integrieren ? auch bei ihren Top-Modellen ?, kann ich auch nicht verstehen.

    Wirf mal einen Blick auf die Karte bei der offiziellen DVB-T-Seite und sag mir, wie du da selbst mit großzügigen Schätzungen der für 2005 geplanten Gebiete auf 3/4 kommst.

    Und wieviele haben ihn noch?
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Meiner Meinung nach zu viele.

    MfG Raberti
     
  5. deka

    deka Byte

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    8
    Wer mehrere analoge Geräte hat, wird auch Kabelanschluß behalten.

    mfG. Detlev
     
  6. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    und sich weiter über nette Kabel Sender total Ausfälle freuen, so wie gerne diese abzocker Kabel Gebühren zahlen !
    vor einer Woche hatte mein Nachbar auf N3 im Kabel Netze für mehrere Stunden ein Testbild,
    dort stand, Störungs Übermittliungs Stelle .

    Bei mir mit DVB-T war alles ganz normal,
    den Sender N3 konnte ich mühelos sehen !


    Wer heuten solche dollen Geräte mit alten Analogen Tuner noch kauft,
    und die hohen Kabel Kosten zahlt !

    H A T S E L B E R S C H U L T !
     
  7. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703

    meistens die Rentner die eh nur Sat 1 und N3 kucken.


    setzt mal deine Brille auf, dann wirst Du feststelen,
    dass das meiste schon mit DVB-T versorgt ist !
    Wir habeb heute 2004 und nicht 1999
    :bet:
     
  8. ruedi01

    ruedi01 Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    153
    ...was soll der Unfug?

    Einen digitalen Receiver (DVB-T, DVB-S) kann ich jederzeit für ein paar ? extern nachrüsten. Kein echtes Problem also.;)

    Das Problem an den meisten 'billigen' Flachmännern, wie auch bei diesem ist, dass sie kein Progressive Scan unterstützen. Die Interlaced Darstellung auf einem LCD oder einem Plasma ist fast immer mässig.

    Und von HDTV will ich lieber erst gar nicht sprechen....

    Diese Tatsache alleine, ohne das Gerät selber in Augenschein genommen zu haben, ist für mich Grund genug es nicht zu kaufen.

    Gruss

    RD
     
  9. Naqernf

    Naqernf Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    131
    Zwar wird der Anteil der Haushalte, bei denen DVB-T-Empfang möglich ist, merklich größer sein als der reine Flächenanteil (Ballungsräume) ? aber dein "das meiste" und "3/4" verstehe ich immer noch nicht, wie kommst du da drauf? Welche Karte siehst du denn?

    Ganz unabhängig davon, die zu erwartende Bildqualität ? inkl. dem, was ruedi01 angesprochen hat ? ist Grund genug, über das Gerät und seinen Preis zu meckern...
     
  10. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    wie kommt man eigendlich dazu bei so einem teuren Gerät was Nachrüsten zu müssen ???

    wenn ich die S-Klasse kaufe, muß ich auch nicht das ABS. ESP noch Nachrüsten

     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Echt? Bitte mal eine aussagekräftige Quellenangabe. Daß 3 Ballungsräume 3/4 der Bundesbürger bewohnen sollen, wäre mir neu - muß dort ja ganz schön eng zugehen :)
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    ...
    Wie man solch ein billiges Noname-Gerät mit einer S-Klasse vergleichen kann, ist mir auch ein Rätsel. Das ist kein Oberklassegerät, sondern ein Massenartikel. Und solche Massenartikel zeichnen sich dadurch aus, daß sie möglichst kostengünstig produziert werden. S-Klasse-Fernseher gehen ab 5000? los, würde ich mal sagen...
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    ...Wie willst Du dem Käufer, der weder DVB-T noch eine satte Liter-Schüssel hat, klarmachen, daß er 2 zusätzliche Tuner mitkaufen soll, die er (noch) gar nicht benötigt??

    Ein paar weniger Fullqotes wären übrigens besser für die Lesbarkeit.

    Gruß, Magiceye
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Blödsinn nicht auch noch weiter verbreiten!! :mad:

    Wer nichts anderes als Zoll kennt, kann sich doch selber um eine Umrechnung kümmern, ich jedenfalls habe bei der Angabe "30Zoll" auf die Schnelle keine Vorstellung davon wie groß das sein soll, 75cm sagt mir und wahrscheinlich den Meisten anderen Europäern sofort etwas.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen