1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Leadtek A310 TD MyViVo und der TV

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Deadside, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deadside

    Deadside Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    36
    hoi,
    hab mal versucht, besagte Grafikkarte mit meinem TV zu verkuppeln, aber irgendwie wollen die beiden nicht miteinander..

    Dazu sei kurz gesagt: Hatte bis vor wenigen Monaten eine MSI GeForce Ti 4400 ViVo die ich über ein Zehn-Meter-Kabel (geht leider net kürzer) mit meinem Telefunken-TV (okay, das Ding ist fast zwanzig Jahre alt, aber große Bildröhre und der kommt zumindest mit nem analogen HDTV-Signal klar :) ) verbunden. Der hat das Bild problemlos übertragen und ich hatte keine Probleme.

    Dann ist mir die Karte abgeraucht (nach drei Jahren Betrieb) und ein Kumpel hat mir seine "alte" Grafikkarte gegeben.. fand ich net schlecht, weil a) besser als nix, b) umsonst und c) leise, weil er die mit nem Zalman-Passiv-Kühler ausgestattet hatte.. in jedem Fall soll das Ding auch ViVo können...

    Das Problem ist jetzt, dass er zwar einkommende Signale z.b. von der PlayStation2 über das Zehn-Meter-Kabel aufnimmt... aber die Grafikkarte scheint außerstande, ein Signal an den Fernseher zu senden geschweige denn, diesen überhaupt zu erkennen... ich find den nämlich nirgenswo in den Grafikeinstellungen, auch nach Neustart nicht... und die Funktion im Nvidia-Treiber von wegen "Wenn ihr TV nicht angezeigt wird" funzt auch nicht, weil er dann nur eine Anzeige erzwingt, aber kein wirkliches Gerät erkennt... *sigh*

    Habe erst gedacht, das liegt am Kabel oder Stecker, aber von den Steckern habe ich drei und es funktioniert keiner und das Kabel kanns net sein, sonst könnte er darüber das PS2 Signal nicht empfangen.... dann dachte ich mir, dass es vielleicht der Treiber ist... also klein angefangen, den Grafikkarten-Treiber von der beigelegten CD genommen und den WDM-Treiber... fehlanzeige... den aktuellsten Grafikkarten-Treiber bei Leadtek für das Gerät benutzt, fehlanzeige... den WDM-Treiber auf den aktuellsten Stand von Nvidia gebracht... auch nix... zu guter letzt den 81.98 von Nvidia noch installiert... immer noch nix..

    Also: Kabel nicht, Stecker nicht, Treiber nicht... woran könnte es noch liegen?

    (mal davon ab, dass der TV vielleicht bissl alt sein könnte, aber die MSI hat den auch problemlos akzeptiert... )

    Danke für jede Hilfe!

    So long,
    deadside
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen