1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Leadtek Geforce 6800LE

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Rest in Peace, 9. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rest in Peace

    Rest in Peace ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    4
    Guten Tag

    allso erstmal zu meinem system:

    Win Xp Prof. SP 2
    AMD Athlon XP 3200+
    1,5Gb DDR Ram
    Mainboard: ASUS A7N8X-E Deluxe
    Netzteil: ATX NEtzteil SN-350W
    baltige graka. Leadtek geforce 6800le

    lol *g*

    allso wolte wissen wie ich die graka auftackten kann usw. habe gehört man kann sie auf denn stand bringen einer 6800GT mit irgend welchen ports freigeben usw. und natürlich die tackt rate bzw. GPU V core etwas erhöhen...

    es sol irgend wie gehen mit dem rivatuner doch ich habe noch nie mit dem gearbeitet wolte wissen ob man mir hier helfen kann "HOFFE ICH :bet: "

    naj adanke schon mal im forraus...

    MfG
    Rest in Peace
     
  2. jens.kreger

    jens.kreger ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 1970
    Beiträge:
    2
    weiß auch net wie das geht. *fg*
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Guten Morgen,

    http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?ArtikelGrafikkarteGeforce6800LE_PP.html

    Denke aber daran, dass das auf dein Risiko geschieht und die Garantie flöten geht.
    Auch ist es ncith sicher, dass es wirklich klappt, da auch defekte Pipes unter den deaktivierten sein können und der Speicher ncith so hochwertig ist, wie bei der GT.

    @jens.kreger
    :bömo:
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Auch auf chip.de gibts ne schöne Schritt für Schritt Anleitung. Wie schon gesagt, es ist nicht garantiert, dass das funktioniert. Das war bei meiner alten 6800LE genauso. Die lief auch nur auf Standard, von den Taktraten mal abgesehen.
    Bedenke bitte aber auch, dass die 6800LE nur DDR1 Speicher hat, also weit von den Taktfrequenzen der 6800GT entfernt sein wird.
     
  5. Rest in Peace

    Rest in Peace ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    4
    dass ist das gute ich habe es schriftlich von dem verkäufer dass ich sie ein bissel tunen darft (weil er hatte dortz wo ich gekauft hatte überall webung für die graka gemacht und vorallen stand überall dran "mit rivatunder bis zu 16 pilines freischalten" *g*

    naja zumindest dadurch dass ich die garantie habe von dem das es geht ohne prob *g* ich sage einfach mal mal sehen was kommt...

    EDIT

    do da wäre noch eine frage

    muß ich dass neue bios aufspielen ???

    lool doch 2 fragen

    kann ich die tacktrate nicht mit coolbits ändern (die seite kenne ich schon obne das geht klar kein prob die pips freizugeben aber unten (wen ich nur öre bios flshen von graka lool KP wie das funsen soll obwohl es da steht peile ich es nicht )

    allso nochmal zu coolbits

    geht es nicht wenn ich da einfach auftackten und kann ich nicht wo anders V core erhöhen ???
     
  6. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Diese "Garantie" hilft Dir mal gar nichts! Freischalten kannst Du die Pixelpipes nämlich IMMER, nur, ob die Karte damit dann stabil läuft, das hat er Dir nicht zugesichert...

    Maximal kannst Du die Karte auf 16 Pipes + 6 Shader "aufmachen", in der Praxis funktionieren oft nur 12/6 oder 12/5...

    Nöö, wozu?


    Nimm den RivaTuner, so wie von deoroller beschrieben, ist einfach und funktioniert. Damit kannst Du die Karte ebenfalls übertakten...

    Um zu testen, ob Deine Graka das Tunen mitmacht: 3DMark03 und 3DMark05 installieren und Tests laufenlassen. Fehler wirst Du schon erkennen :D
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    >muß ich dass neue bios aufspielen ???

    Das hat schon so manche Grafikkarte das Leben gekostet.
    Tune erstmal ein Weilchen über den Grafikkartentreiber.
    Ob du mit Rivatuner oder einem anderen Tool übertaktest oder die VCore erhöhst, spielt keine Rolle, da es leicht rückgägnig gemacht werden kann.

    Das Tunen über ein modifiziertes BIOS ist riskannter und sollte man nur machen, wenn die Karte auch unter längeren Stressbedingungen wirklich stabil läuft.
     
  8. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    nein ein neues bios "kann" man aufspielelen "muss" man aber nicht, macht glaub ich nur sinn wenn man die spannung der karte erhöhen will (falls sie sich nich wirklich höher takten lässt)!!

    Im übrigen hane ich auch so eine karte wie bald bekommst und ich sage dir das die Taktraten nicht da A und O sind sonder halt die Architektur, d.h. wenn du da ein Paar Pipes frei bekommst dann hste schon gewonnen,....meine rennt mit 12/6 und Battlefield2 läuft mit hohen einstellungen schon recht flott!!

    Ich habe z.b beim übertakten das problem das wenn ich den Kertakt der GPU erhöhe und nach nem Neustart mal "Everest" zu überprüfen starte er genau diesen takt noch mit der orginalzahl anzeigt den speichertakt aber der wird wohl übernommen,.......vieleicht hat ja jemand ahnung wie mann das in den griff bekommt!
    Das mit den speicheroptionen im rivatuner hab ich wohl schon gerafft aber irgendwie funzt es trotztdem nicht, kann es sein das es vieleicht ein fehler von Everest selbst ist?
     
  9. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Mit dem Problem bist Du nicht alleine, ist auch bei mir so...Mal zeigt Everest den neu eingestellten Takt an, mal den alten...Ich hab's dann irgendwann ignoriert und es als Bug in Everest angesehen.

    Mittlerweile übertakte ich auch gar nicht mehr, meine Palit 6800LE rennt mit 16/6 stabil und das ist für alle aktuellen Spiele gut genug, wenn ich nicht gerade x-fach AA anschalte.
     
  10. Rest in Peace

    Rest in Peace ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    4
    Allso danke für die antworten hat mir sehr geholfen

    sehen uns noch bis dann

    tschau


    MfG
    Alexander
     
  11. Rest in Peace

    Rest in Peace ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    4
    noch mal zur info eshat alles geklapt :D

    16 pipes sind frei

    ohne prob

    i´m so lucky

    Thang @ all
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen