1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lebensdauer & Durchlaufen v. Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LeRaP, 25. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LeRaP

    LeRaP ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hi!

    Ich habe eine Seagate ST3120023A Festplatte (aldi-pc)!kann die festplatte bei einem dauerbetrieb v. zb. 3 tagen durchbrennen,bzw. wie wirkt sich ein längeres Durchlaufen auf die Lebensdauer der Festplatte aus??

    mfg,LeRaP
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach

    hast du gehäuselüfter die die platte kühlen?ich kann nur sagen dass es für manche platten besser ist wenn sie gut gekühlt werden.meine 1.ibm rauchte deswegen nach 10mt ab.mal die kiste aufmachen und nach dauerbetrieb (filme rippen etc.) schauen wie heiss die platte ist (meine ibm ohne kühlung=finger beinahe verbrannt ;-) ,mit kühlung=kannst du beinahe bier kaltstellen drauf :-) ).

    gruss spliffdoc
     
  3. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi!
    Dem schließe ich mich vorbehaltlos an. Für Server wären allerdings SCSI-Platten besser geeignet. Sie sind auf Dauerbetrieb ausgelegt. Aber für den Otto-Normalverbraucher sind halt IDE-Festplatten rein finanziell erschwinglicher, wobei auch diese Aussage relativ ist. Noch vor nicht allzu langer Zeit schlugen die User vor Respekt und Neid die Hände überm Kopf zusammen, wenn jemand ne 40 gig-Platte sein Eigen nannte. Heute wird das von den meisten belächelt! :-) Allerdings wird heute auch viel Plattenplatz verschwendet. Aber das führt nun schonwieder zu einem anderen Thema, wäre also off topic! :-)

    Gruß Horst
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    ein Dauerbetrieb schadet den Platten nicht, im Gegenteil. Solang ne Platte konstant durchläuft, ist sie dem geringsten Verschleiß unterworfen. Wenn sie allerdings durch irgendwelche Stromsparmaßnahmen ständig wieder neu anfahren muß, sieht die Sache anders aus.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen