LED-Leuchten: Lichtfarbe modifizieren

Dieses Thema im Forum "Hacks - Technik zum Selbermachen" wurde erstellt von Dogeater, 14. Dezember 2017.

Tags:
  1. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Ich präsentiere euch das Ergebnis meines kleinen Experiments von hier:
    https://www.pcwelt-forum.de/threads...mitteln-verkraften.516642/page-3#post-3015317

    Auf den Fotos ist die Wirkung der Folie leider nicht so deutlich zu erkennen wie in echt. Mir gefällt der neue, wärmere Ton sehr gut.

    Die folgende Folie habe ich gekauft:
    https://www.amazon.de/Lee-Farbfolie-Quarter-Orange-123cm/dp/B00512X2PM

    20171214-164957.jpg
    20171214-165054.jpg
    Die wollte ich zuerst mit einem Küchenmesser an der aufgesetzten Lampenfassung ausschneiden. Das war keine gute Idee. Wider erwarten ging die Umzeichnung mit einem Kugelschreiber völlig problemlos.
    20171214-165808.jpg
     
  2. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    So, hier mal ein Vorher-Nachher-Bild. Links das Original, rechts die Folienlampe.
    20171214-145954.jpg
    20171214-150022.jpg 20171214-150552.jpg

    Demnächst werde ich einen Deckenfluter anschaffen, da kommt auch noch Folie drauf.
    Die Folie ist völlig plan! Ich habe sie mit Fensterreiniger aus der Sprühflasche auf die LEDs geklebt. Mal sehen ob es hält. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2017
  3. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Du hast eine Warmweiße LED noch mehr in Richtung Warm gepimt? Gefällt mir. Der Fensterreiniger-Kleber wird solange halten, bis die Abwärme der LED diesen ausgetrocknet hat. Lass uns mal wissen wann sich Folie löst. :spitze:
     
  4. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Ich hatte vorher denselben Eindruck wie du ihn mit eurem Deckenfluter hast. Also die von dir geschätzen 3000°K dürften stimmen und die sind mir auch nicht warm genug gewesen, jetzt so im Vergleich ist die Wirkung der "neuen Leuchten" einfach umwerfend. Bin richtig baff, wie ich hier sitze. Das Licht beißt nicht mehr so, ist schön unaufdringlich. Jetzt bin ich aber auch mal gespannt, denn in Tastaturen mit Wasserschaden hält sich die Plörre ja auch ewig. Da bräuchte es Luft. Die bekommt er ja nicht ohne weiteres. Ich werde berichten! ^^
     

Diese Seite empfehlen