Leerer Desktop

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von OvK, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OvK

    OvK ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Nach dem Starten von WinXP ist der Desktop komplett leer, ohne Startmenü und Taskleiste. Mit Alt-Strg-Entf kan ich den Taskmanager öffnen und über ihn Progamme starten. Windows-Programme wie der Explorer lässt sich nicht starten. Was kann ich machen um den Startmenü, die Taskleiste und die Icons wieder zurückzubekommen?
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi OvK
    Rechtsklick auf "Desktop/Eigenschaften/Desktop/ganz unten "Desktop anpassen"
    mfg.Werner
     
  3. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    Systemsteuerung --> Taskleiste und Starmenü--> Haken bei "Taskleiste immer im Vordergrund halten" setzen wenn nicht vorhanden und Haken bei "Taskleiste automatisch ausblenden" entfernen falls vorhanden.

    MFG Andreas
     
  4. MurC

    MurC Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    21
    Hi,
    es gibt evtl. mehrere Möglichkeiten:

    1. Versuch doch über Systemsteurung/Anzeige dein Stil auf Windows klassisch zu ändern, starte neu und wecksel dann wieder die Ansicht.

    2. Recover WinXP

    3. Oder zieh die Menüleiste mit der Maus wieder runter und erstell Desktop-Verknüpfungen mit den gewünschten Elementen.

    Den Windows Explorer kannst Du auch mit Win-Taste + E aufrufen.

    Für andere Shortcuts stehe gerne zur verfügung.

    Gruß
    MurC
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen