Leerer Ordner nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tagmaker, 20. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tagmaker

    tagmaker ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe ein hoffentlich kleines Problem:
    Habe auf meinem WinXP-Pro-Rechner einen leeren Ordner auf dem Pfad C:\Windows und bekomme beim Löschen folgende Fehlermeldung:
    "Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden"
    Der Ordnername enthält am Ende ein Leerzeichen. Ich besitze darüber keine Löschrechte, obwohl ich als Administrator angemeldet bin. Selbst im abgesicherten Modus funktioniert das Löschen nicht. Unter den Eigenschaften habe ich zwar den Reiter Sicherheit, aber bekomme dort die Meldung "Sicherheitseinstellungen können nicht angezeigt werden".
    Den Tabellenreiter habe ich allerdings auch erst nach Installation von FaJo.exe erhalten.
    Systemwiederherstellung hat auch nicht geholfen.
    Vielleicht kann mir einer helfen???
    Gruß, tagmaker :jump:
     
  2. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Hast du kontrolliert ob der Ordner wirklich leer ist???
    Über Extras> Ordneroptionen> Ansicht> Geschützte Systemdateien ausblenden
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi
    Endet der Verzeichnisname mit einem Punkt, was nicht sein darf ? Ruf den Ordner über die Eingabeaufforderung auf und versuche ihn umzunennen...dann zu löschen...

    mfg
    60erjonny
     
  4. tagmaker

    tagmaker ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe ich gemacht. Aber laut Anzeige ist der Ordner ratzeputz leer.
     
  5. tagmaker

    tagmaker ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    Ordnername endet mit einem Freizeichen. Über die MS DOS Eingabeaufforderung kann ich den Ordner auch nicht löschen, weil es das Leerzeichen nicht erkennt. Der Ordnerpfad ist laut System unauffindbar
     
  6. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,

    versuche es mal über XP-CLEAN-FREE auf der PC-Welt-CD vom Januar. Da gibt es verschiedene Löschfunktionen. Vielleicht klappt das.

    Grüße, Annette.:)
     
  7. wutzbaer

    wutzbaer Byte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    106
  8. tagmaker

    tagmaker ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    XP-Clean Free und Amok Delay habe ich schon probiert. Alles ohne positives Ergebnis. Danke aber für die Tipps.
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Versuchs mit rd "ORDNERNAME " (Beachte das Leerzeichen innerhalb der "")

    Übrigens, das ist nicht DOS... ;) :D
     
  10. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Leg eine Textdatei in den Ordner und danach versuche diesen zu löschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen