Leerzeichen und Zeichenketten

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Quasimodulo, 9. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quasimodulo

    Quasimodulo ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen ich habe schon überall nach einer Lösung gesucht,bin bis jetzt leider noch nicht fündig geworden.
    Mein Programm soll Listen von Hörspielen in eine Textdatei als HTML code schreiben, das Programm funktioniert einwandfrei ohne Leerzeichen, doch sobald ich bei der Eingabe Leerzeichen verwende,
    "denkt" das Programm, es sei schon die nächste Zeichenkette.
    Wie kann ich eine Eingabe nur mit Return bestätigen,oder gibt es eine andere Lösung dieses Problem zu beheben, das Leerzeichen mit eingelesen werden?.
    Bedanke mich jetzt schon für Hilfe.
    Hier der Quelltext:


    #include <stdio.h>
    #include <string.h>

    int main ()
    {
    char verlag[15],folge[25],serie[20],dateiendung[]=".txt";
    int weiter=1,i,naechste=1,zaehler=1;
    FILE *fptr;

    printf("======================\n");
    printf("====Listenprogramm====\n");
    printf("======================\n");

    while(weiter==1)
    {
    printf("\n 0 Programmende?\n");
    printf(" 1 neue Serie?\n");
    scanf("%d",&i);

    if(i==1)
    {
    //* Erstellen der Textdatei mit dem Seriennamen*//
    printf("\nSerienname:\t");
    scanf(" %s",serie);
    strcat(serie,dateiendung);

    fptr=fopen(serie,"a");
    //'Verlag abfragen und in die Textdatei speichern*//
    printf("Verlag:\t");
    scanf(" %s",verlag);

    fprintf(fptr,"\nVerlag: %s\n\n",verlag);

    //*Folgen eingeben und als HTML-Code abspeichern*//
    while(naechste==1)
    {
    printf("\nFolge %i:\t",zaehler);
    scanf("%s",folge);
    fprintf(fptr,"<li>%s</li><br><br>\n",folge);

    printf("Weiter 1 | Stop 0 \n");
    scanf("%i",&naechste);

    if(naechste==1)
    {
    naechste=1;
    zaehler++;
    }
    else
    naechste=0;

    }

    weiter=1;
    }

    else
    {
    printf("\n\nProgramende\n");
    weiter=0;
    }
    fclose(fptr);
    }
    //printf("%s",serie);
    }
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen