Legal DVDs brennen mit Videojack

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von BodoGiertz, 3. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154
    :cool: ;) :D :p C O O L

    Endlich kann der ehrliche Käufer wieder sein recht auf eine backup-Kopie wahrnehmen.

    Die Film-Industrie wird sich ärgern :aua: :jump:

    Allerdings ( ich benutze DaVideo-legalCopy v. G-Data )
    benutze ich mein Programm nur für die DVDs welche ich schon vor einiger Zeit gekauft habe und auf dem Cover haben diese BETRÜGER nix v. Kopierschutz geschrieben. Jetzt musste ich feststellen dass viele dieser DVDs trotzdem einen haben.
    Seitdem bin ich vorsichtiger - Gleich nach dem Kauf wird getestet.
    Hat die DVD einen KS trotz fehlendem Hinweis , bring ich den Scheiß sofort zurüch und reklamiere d. DVD !!!

    Wo was v. KS draufsteht den Mist kaufe ich garnicht erst.
    Nur so lassen sich diese A... kleinriegen.
    Erst wenn der Umsatz sinkt werden die Herren wach.

    Ich weiß es macht leider nicht jeder so - Aber ich bin klein und MEIN Herz ist rein
    :)
     
  2. misama

    misama Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    122
    :was:
    Macrovision verhindert AFAIR analoge Kopien und darf natürlich ebenfalls nicht ausgehebelt/geknackt werden, oder?
    :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen