Legale P2P-Börse mit Sony-Songs geht an den Start

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wenn ich das richtig verstanden habe sind die Titel dann nicht kopiergeschützt, also nicht Rechnergebunden, etc.. Finde ich gut. Langsam, gaaaaanz langsam kapiert die Musikindustrie... hat ja auch lange genug gedauert. Nur 40€ finde ich reichlich übertrieben, dafür, dass es NUR Sonytitel sind, die man erhält. Wenn alle Labels, oder eine sehr große Mehrheit dabei wären, wäre der Dienst sicher interessant. Aber so nicht.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Das sich da die Macher mal nicht verrechnen - den Dauerkunden, der jedem Monat seinen Obolus entrichtet, wird es wohl kaum geben. Wer 40 Euro im Monat für Musik übrig hat, wird sie wohl eher in ein paar CD's investieren. So ein Angebot ist für 1-2 Monate interessant, bis man alles zusammengeramscht hat, was einen interessiert - aber dann? Ich tippe mal auf Jahresabos oder anderen Nepp, damit der Anbieter auf seine Kosten kommt.
     
  3. Wiupiuwiu

    Wiupiuwiu Kbyte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    196
    Die Überschrift ist mir etwas unklar, was soll an anderen Tauschbörsen denn nicht legal sein?
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    weil 99,99 % davon es in der Praxis eben nicht sind.

    mfg
     
  5. Und verkehrt

    Tauschbörsen an sich sind legal, nur sollte man darauf achten, was man tauscht, das wird nur gerne alles verteufelt
     
  6. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    Warum gibts dann kein Clone CD mehr ?

    ok, mit Tauschbörse ist ja der "Marktplatz" an sich gemeint und nicht das Programm auf welcher sie basiert. Und die Tauschbörse liefert eben nahezu ausschließlich illegale Ware - somit ist sie eben nicht legal.

    mfg
     
  7. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Dummes Gelaber :mad: Nur weil man mit einem Messer auch jemand umbringen kann, ist es noch lange nicht illegal. Nur weil die Musikindustrie sagt, dass etwas illegal ist, muss das auch noch lange nicht stimmen. Würde ich eine Tauschbörse betreiben, hätte ich die Musikindustrie schon längst wegen Verleugnung verklagt, weil die Software und die Technik nun einmal nicht illegal sind, das kann man drehen und wenden wie man will. Illegal ist allenfalls der Inhalt der Tauschbörsen, aber es gibt auch Legalen. Nur weil du in einem Fass auch Benzin aus dem Ausland einschmuggeln kannst ist das Fass noch lange nicht illegal. Kapiert?
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    die Ursprungsfrage war glaub ich: "Die Überschrift ist mir etwas unklar, was soll an anderen Tauschbörsen denn nicht legal sein?"

    Und die Tauschbörsen liefern nunmal bis auf sehr sehr wenige Ausnahmen illegale Ware. Von der technischen Softwareseite spricht hier kein Mensch.

    mfg
     
  9. Murkel

    Murkel Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    32
    Ja, dummes Gelaber. Mit einem G3 muß ich niemanden umbringen. Dennoch darf ich damit nicht herumlaufen, oder?

    Ich habe nichts gegen Tauschbörsen, aber die Tatsache, daß dort überwiegend nichts Legales getauscht wird, dürfte sich auch bis zu dir herumgesprochen haben, oder?
     
  10. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    @all


    Huhu,

    die Verwirrung ist einerseits nachvollziehbar, andererseits Haarspalterei, da jeder im Grunde weiß, was gemeint ist. Nichtsdestotrotz hab' ich den Titel abgeändert ;)
     
  11. GerryG

    GerryG Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    14
    Hm, wer eine "normale" Tauschbörse verwenden will und sich sicher ist nichts zu tun was Komplikationen hervorrufen könnte sollte das auch tun (dürfen!).
    Alle anderen lassen es einfach und sollten sich auch nicht darüber aufregen.
    Siehe "Haarspalterei"......;)
     
  12. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Das wiederum ist was anderes. Fakt ist aber, dass Tauschbörsen an sich nicht illegal sind.
     
  13. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    jaaaa is gut jetzt. Back to topic.
     
  14. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ja wie jetzt? Sind Tauschbörsen jetzt legal? ;) *anheiz* Neenee, war nur ein Scherz. Will mir ja nicht den Ärger der Mods zuziehen. Schönen Tag noch!
     
  15. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Naja. Aber andererseits... Pistolen etc. sind in Deutschland in der Regel ja auch verboten. Obwohl ich mit einer Pistole niemanden ermorden muss. Ich kann damit ja auch in die Luft schießen oder sie in eine Vitrine stellen. Trotzdem sind solche Waffen verboten. ;)

    Nebenbei handelt es sich bei dem Angebot ja um einen ISP. Also sowas wie T-Online. Und ich weiss zwar nicht wie die Preise für einen Internetzugang in England sind, aber das könnte sich durchaus rentieren (wenn ein normaler vergleichbarer Zugang ohne diesen Dienst 5 Euro weniger kostet z.B.).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen