Leise und einigermaßen "schnelle" AGP-Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von snaggles, 6. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    Hi,

    ich brauche für meinen PC eine neue Grafikkarte, die schneller sein soll als meine alte FX5200, allerdings sollte die Karte möglichst Leise, am besten passiv gekühlt sein. Ich möchte mit der Karte Colin Mc Rae 2004 und Colin McRae 3 sowie HL2 spielen.

    PC ist ein AMD XP2000+ T-Bred mit 266 FSB auf Asrock K7VT6, 256 MB DDR RAM Siemens CL2 266 MHz. (Bin mit dem System einwandfrei zufrieden, nur bei CMR 3 ruckelt es mit der FX5200 oftmals "im finnischen Wald")

    In die engere Wahl habe ich ATI 9600XT oder Nvidia FX5700 Ultra in Betracht gezogen, aber die angebotenen sind meisstens aktiv gekühlt :confused:

    Wäre nett, wenn Ihr einige Ideen bringen könntet, habe leider nicht mehr als ca. 120 Euro zur Verfügung. :(
     
  2. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    die 9600 xt kann ich dir empfehlen die werden nicht so laut nimm am besten eine von saphire, aba keine mit 256 mb... und mehr speicher wär auch nicht schlecht... so am rande...

    cheers Gerald
     
  3. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    ja en bissel mehr Speicher würd deinem Rechner echt gut tun...
    Die 9600XT von Sapphire ist ziemlich leise, zwar nicht flüsterleise aber man hört sie kaum. Wenn dir das wirklich zu laut ist kannste ja aber den VGA-Silencer (Arctic Cooling) draufbauen. Die Revision 3 ist recht preiswert zu kriegen und ist super leise. Wenns allerdings billiger sein soll kannste auch die ältere Revision 1 nehmen, nur brauchste dann 2 längere Schrauben damit die auf die Karte passt.

    Ciao
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @snaggles

    wenn Du ~ 200€ ausgeben möchtest, dann nimm die Leadtek 6600GT. Die ist zwar aktiv gekühlt, aber sehr leise und reicht dann auch locker für CMR 5.

    Ich habe meine 9600er Radeon durch die Leadtek ersetzt (für GTR), und es nicht bereut.
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ich wette es wird bei jeder Grafikkarte ruckeln, wenn du mit 256MB RAM weiterhin spielst. HL² kannste damit schonmal vergessen!
    Achte mal auf die Karten von Sapphire, die nen "Ultimate" Zusatz haben. Die sind alle passiv gekühlt und gehen bis zur 9800Pro hoch. In deinem Rahmen liegt dann sicher ne 9600Pro, bzw. 9600XT.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Wenn Dir der Aufpreis der Ultimate-Modelle von Sapphire zu hoch ist (sind ja doch meist ca. 40 € ) , kannst Du auch für ca. 20€ von Zalman eine Passivkühlung verbauen, gibts für fast jede Karte.
    Ich kann mit meiner (passiven) SapphireRadeon9600 NFSU2 auf 25% Detailstufe ruckelfrei spielen, und die gibts schon für 90€.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen