1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

leiser CPU-Kühler für Athlon 1.3 Ghz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RoverNo1, 9. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RoverNo1

    RoverNo1 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Wer kann mir einen extrem leisen, aber leistungsstarken CPU-Kühler empfehlen? (Erfahrungswerte von Athlon 1.3 Ghz-Usern wären gut)
    Gibt es auch sehr leise Gehäuselüfter? Wenn ja, wie teuer sind die?
    [Diese Nachricht wurde von RoverNo1 am 09.09.2002 | 10:54 geändert.]
     
  2. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Hallo,

    kann dir den Coolermaster HHC-L61 empfehlen. Mit 3000 U/min ist er doch sehr moderat von der Lautstärke her. Kostet 39,00 Euro

    Guter Gehäuselüfter der Noiseblocker S2 Retail, mit 7 Volt Adapter geliefert. Für 15 Euro (macht dabei nur 11 dbA Lärm)

    Greetz

    Atti
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    megatrend\' gepostet.

    Bezüglich des Artcic hier noch ein Link von mir http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=69845 und wenn du dort den ersten Beitrag richtig liest, kannst du auch schon viel zum EKL-1041 entnehmen. Mehr zum EKL-1041 hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=66296 das erste Drittel durchscrollen bist einen Beitrag mit meinem Nicknamen findest und dann ab da lesen. Dort habe ich den Kühler sehr ausgiebig getestet und aufgrund dessen hier schon etliche Male empfohlen und bisher sind alle User hier damit bestens zufrieden und bei mir im Geschäft ist er der "Renner".

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 09.09.2002 | 13:55 geändert.]
     
  4. RoverNo1

    RoverNo1 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Ich will weder über- noch untertakten. Mein PC läuft zig Stunden am Tag, hat zwei Festplatten in einem Miditower. Er ist nicht immer auf Vollast.
    Der Preis? max. 50 EUR
    Mir ist nur wichtig: SEHR LEISE ! Ebenso die Gehäuselüfter, denn die brauch ich bei einem Miditower und zwei Festplatten (ab und zu läuft dann noch mein Brenner... da wird}s warm im Gehäuse)
    [Diese Nachricht wurde von RoverNo1 am 09.09.2002 | 13:34 geändert.]
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    es wäre schon sinnvoll dass du dich vorab mal mit einigen Kühlern beschäftigst und hier eine Auswahl von ca. 5 Stck. zur Diskussion stellst. Ich könnte dir jetzt aus einer Liste ca. 20-25 leise Kühler posten die alle ziemlich leise und auch leistungsstark sind. Nur welchen du dann nehmen sollst weisst du dann immer noch nicht.

    Leise Gehäuselüfter z.B. die regelbaren von Enermax, oder aus der 8412-Serie von Papst. Da solltest du aber darauf achten welchen du nimmst - es gibt leistungsstarke und dann etwas lauter 25db 35- 65m³ je nach Modell , aber auch weniger leistungsstark und dann leiser 19db 33m³

    Andreas
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Na dann schließe ich mich der Empfehlung für den EKL1041 an.
    Alpha8045 mit Papst-Lüfter wäre auch noch ne Möglichkeit, liegt aber preislich schon mind. doppelt so hoch.
    Als Gehäuselüfter: Papst8412NGL mit 1500 U/Min und 12dB.
    Falls Du gern bastelst, nimm aber lieber nen schnellerdrehenden Lüfter, den Du dann auf 7 oder 5V runterschalten kannst. Bei 40° im Schatten freut man sich über jede Reserve :-)
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Moin!
    Es wäre auch interessant zu wissen, wieviel Geld Du für nen Kühler ausgeben würdest, ob Du übertakten willst oder ob evtl. sogar ein Untertakten in Frage kommt (sorgt auch schon bei billigen Kühlern für Kühle und Stille). Außerdem, was für Tätigkeiten macht Dein Rechner hauptsächlich? Wenn er nicht immer auf Vollast ist, solltest Du einen Temp.geregelten Lüfter nehmen - in Verbindung mit VCool sehr zu empfehlen.
    Gruß, Andreas
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich kann mich da nur AMDUser anschliessen.

    CPU-Lüfter: da empfehle ich Dir den EKL 1041, Kostenpunkt 30 - 35 ?, sehr leise und mit sehr gutem Kühlvermögen. Diverseste Forumuser haben ihn schon und sind zufrieden damit; Tests in c\'t und PC Professionell bestätigen die guten Erfahrungen hier im Forum. Erhältlich bei http://www.komplett.de oder bei Copy & Computer Studio Leutkirch, 07561 72 893.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen