1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Leiser PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von haselhopp, 11. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    also für diese Frage muss ich ein wenig weiter ausholen :)

    Mein Freund hat einen PC vom Media Markt. Das würde ich mir ja nie antun, da in solchen PCs immer irgendwelche Billigteile oder Teile die man gar nicht braucht, verbaut sind. Trotzdem hat dieser PC etwas, das mich beeindruckt. Er ist absolut leise. Wenn man im Internet surft oder einen Brief schreibt, hört man ihn absolut nicht.

    Ich habe mir vor einem Jahr selber einen PC selbst zusammengestellt, und habe eigentlich auch darauf geachtet, leise Teile zu verbauen. Ich wählte ein leises Netzteil, Gehäuselüfter mit Temperatursteuerung, einen leisen Prozessorlüfter und eigentlich zwei leise Festplatten.
    Trotzdem höre ich meinen PC extrem.

    Das Komische ist, dass ich letzthin einfach mal rausfinden wollte, was den Krach verursacht, also habe ich beide Festplatten von der Stromversorgung getrennt und alle Gehäuse- sowie den Prozessorlüfter kurz angehalten. Trotzdem war da immer noch dieser Krach. Zwar etwas leiser, aber nicht sonderlich bedeutend.

    Meine Frage nun also:

    1.) Was meint ihr, könnte diesen Krach noch verursachen? Das Netzteil? Wie könnte ich das testen und welche leise Alternative würdet ihr mir empfehlen, wenn es daran liegt?

    2.) Wie bekommt der Media Markt PC es hin, so absolut leise zu sein? Der hat doch 100% keine besseren Teile verbaut, als ich.

    3.) Habt ihr absolut leise PCs? Auf was muss ich bei meinem nächsten PC-Kauf achten, dass ich auch endlich mal in den Genuss von einem absolut leisen PC komme?

    Ich danke euch jetzt schon mal und hoffe auf viele Antworten.
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Als ich damals meinen PC gekauft hatte war ich auch etwas genervt über dessen Lautstärke.
    Habe dann den CPU-Lüfter getauscht und die GraKa gegen eine passiv gekühlte.
    Was mann jetzt noch hört ist das Netzteil, ggf. tausch ich das auch noch aus.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Moin!

    1. Da kannst Du nur selber schauen, was sich sonst noch an beweglichen Teilen im PC befindet. Das Netzteil wäre eine Möglichkeit. Erzähl doch mal ein wenig mehr darüber...

    2. Ist keine Kunst - einfach die Kühlung ein wenig überdimensionieren und ALLE Lüfter im PC temperaturgeregelt laufen lassen.

    3. Ja - ich habe auch einfach auf absolut leise Komponenten geachtet und zusätzlich alle Lüfter mit einer manuellen Lüftersteuerung versehen - Details siehe Signatur.
    Außerdem takte ich meine CPU runter, wenn sie nicht viel zu tun hat (machen die Athlon64 ja heutzutage von allein...)

    Gruß, Andreas
     
  4. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Also mein Netzteil war damals ein Billiges, obwohl die Testberichte geschrieben haben, dass es leise wäre. Es handelt sich um ein "Xilence 400 W" http://geizhals.at/deutschland/a115708.html

    Da habe ich wahrscheinlich damals einen Fehler gemacht, das zu kaufen.

    Ich habe vorhin meinen PC aufgemacht und überall hingehorcht. Von den Lüftern ist halt das Luftgeräusch zu hören. Meiner Meinung nach normal und nicht störend. Die Festplatten sind zu hören, aber auch nicht wirklich störend.
    Wenn ich ans Netzteil höre, hört man ein Brummen. Ob es allerdings wirklich das ist, kann ich nicht 100% sagen.

    Eigentlich kann es nur am Netzteil liegen.

    Ich liebäugel jett mit dem be quiet Blackline P5 470W ATX 2.0 (BN022) http://geizhals.at/deutschland/a132990.html

    Was würdet ihr dazu sagen? Wenn ich jetzt ein neues Netzteil kaufe, möchte ich keine Enttäuschung mehr erleben. Deshalb bitte ich euch, mir Empfehlungen zu geben :)

    Vielen Dank
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Bei einem Händler kaufen, wo du es ggf. wieder zurückgeben kannst wenn Du damit nicht zufrieden bist.
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Dafür müsste man ein bisschen mehr zu deinem System wissen! Wenn ein 400W Noname NT dafür ausreicht, ist ein 470er BeQuiet ziemlich sicher überdimensioniert...
    Guck mal in meine Sig, die Kiste ist auch relativ leise! Nicht komplett leise, aber sehr angenehm! Das NT wäre sicher auch was für dich! :)
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Das wird wohl wirklich am Netzteil liegen.
    Ein 120er Lüfter ist zwar bei gleichem Luftdurchsatz leiser als ein 80er Lüfter, aber über 1000 U/Min trotzdem noch deutlich zu hören.
    Mit BeQuiet kannst Du nicht viel falsch machen. Tagan ist ähnlich leise, mein 380er höre ich nicht, außer ich setze mein Ohr der Gefahr aus, von den Lüfterschaufeln zerfetzt zu werden (80er Lüfter mit 600 U/Min).
    Seasonic stellt derzeit auch seehr leise und gute Netzteile her (die S12-Serie).
     
  8. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Also mein System sieht so aus:

    Athlon 64 3000+
    MSI K8T Neo-FSR
    2 x Corsair 512 MB
    Radeon 9800 Pro
    2 x Samsung SV0802N 80 GB
    DVD Laufwerk und DVD Brenner von LG

    2 x 80 mm Lüfter von Papst soweit ich mich richtig erinnere
    Arctic Cooling Silencer Ultra 64 Prozessorlüfter (ich hätte hier übrigens noch die TC Version rumliegen, aber ich trau mich irgendwie nicht ans Tauschen ran ;))

    Ich glaube, ich werde mich nun doch für das Tagan http://geizhals.at/deutschland/a72175.html entscheiden. Das hat ja noch bessere Bewertungen. Was meint ihr?
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Wenn auf der Radeon noch der original-Lüfter drauf ist, dürfte der auch deutlich zu hören sein.
     
  10. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Ja, ist noch drauf. Gegen welchen würdest du den austauschen? Wenn ich schon dabei bin, will ichs dann auch wirklich leise haben ;)
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Ich hab nen Arctic Cooling Ati Silencer drauf, aber der ist auch nur mit verminderter Drehzahl (mittels extra Lüftersteuerung) als leise zu bezeichnen. Inzwischen gibts aber auch Weiterentwicklungen davon, der Zalman VF700 soll sogar besser sein, kenn ich aber noch nicht persönlich.
    Bei einem gut belüfteten Gehäuse (z.B. mit Lüfter in der Seitenwand) bietet sich auch eine völlig passive Lösung an.
     
  12. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Weißt du zufällig, ob der Zalman sehr kompliziert zum Einbauen ist?

    Danke noch mal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen