Leiser Spiele-PC?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von hermann72, 6. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hermann72

    hermann72 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Forum,

    ich möchte einen leisen Spiele-PC bauen. Ca. 900€ darf er kosten. Wäre schön, wenn er sehr leise wäre, da ich häufig auch surfe oder mit Office arbeite.
    Vorallem aber soll er die neusten Spiele "mögen"!
    Könnt Ihr mir da was empfehlen? Ich versteh nich so viel davon.
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jau, kein Problem:

    - AMD Athlon64 3500+ 2,20GHz tray S 939 Venice Kern ~194€
    - GigaByte GA-K8N Ultra-9 ~133€
    - 2x512MB DDRRAM MDT PC400 CL2,5 SingleSided ~100€
    - Kühler CPU Zalman CNPS 7700B AL-CU 120mm ~31€
    - Gigabyte 128MB 6600 GT NX66T128VP PCIe ~189€
    - DVD Brenner LG GSA-4163B bulk schwarz ~53€
    - 160GB Samsung HD160JJ SATA 2 ~80€
    - Netzteil Tagan TG380-U01 PFC ~54€
    - Miditower Casetek 1020 X-Blizzard Black ~78€

    Gesamt: 912€ bei www.e-bug.de


    Gehäuse ist Geschmackssache, wenns dir nicht gefällt, dann schau mal bei www.case-king.de vorbei!
    Mainboard und Graka sind passiv gekühlt, das Netzteil ist praktisch nicht hörbar (eigene Erfahrung), ebenso der CPU-Kühler!
    Noch Fragen?
     
  3. PCPhil

    PCPhil Byte

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    96
    Jo das hört sich ganz gut an..
    Du kannst ja zusätzlich noch ein gedämmtes Gehäuse (caseking.de) kaufen.
    Als Netzteil mit Lüfter kann ich die Geräte von Cool & Quiet empfehlen..
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.999
    Ein gedämmtes Gehäuse wäre meines Erachtens bei dieser Konfig Unsinn. Denn man dürfte eh kaum noch was hören und die Dämmung erhöht auch die Notwendigkeit einer stärkeren Belüftung.
    Eine passiv gekühlte Grafikkarte ist grundsätzlich empfehlenswert, da die sonst verbauten kleinen Lüfter doch ganz schön Krach machen. Aber ein Gehäuselüfter in der Seitenwand in Höhe der Grafikkarte sollte dann für die nötige Frischluft sorgen.
    Ich habe bei mir einen 120er Lüfter mit ca. 800-1200 U/Min, damit kann ich meiner passiv gekühlten Radeon 9600 noch etliche zusätzliche MHz-en entlocken.
    Überhaupt wären Gehäuse mit 120er Lüftern optimal.

    Netzteile von "Cool & Quiet" kommen mir etwas spanisch vor, wo doch das Stromsparprogramm von AMDs Athlon64 schon so heißt. Du meinst vermutlich BeQuiet - die sind ähnlich unhörbar, aber meist ein wenig teurer und meines Erachtens hört man da auch öfter von Defekten (aber dazu gibts ja zum Glück einen Vor-Ort-Austausch-Service...).

    Gruß, Andreas
     
  5. hermann72

    hermann72 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5
    Wow, Danke für die Systemzusammenstellung.
    Gefällt mir sehr gut.
    Was ich noch zu sagen vergessen habe, ist, daß ich bereits Festplatte und DVD Brenner habe. Da würde ich ja dann noch 135 Euro sparen.
    Habe gehört, daß die 6600 GT nicht so toll sein soll. Reicht die für die aktuellen und kommenden Spiele denn noch aus?
    Ich könnte die verbleibenden 130 Euro ja noch zusätzlich in die Grafikkarte investieren. Würde sich das lohnen?
    Spiele ja gerne alles auf Maximum :)
     
  6. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    vielleich ist die hier was für dich, aber die ist nicht nur passiv gekühlt wenn ich das richtig sehe.


    Grüße Jasager
     
  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja sicher, dann natürlich das in die Grafikarte investieren! Die 6600GT ist eigentlich das Nonplusultra im Mittelfeld! :) Einige Modelle haben früher mal Probleme gemacht, aber das ist schon lange abgestellt!

    In dem Fall würde sich das Budged auf 324€ erhöhen, und damit würd ich dann diese heir nehmen:

    - Sapphire 256MB X800 XL Ultimate PCIe FRTL ~303€

    Hat zwar einen Kühler drauf, aber der ist auch praktisch nicht hörbar! Ich verwende den gleichen in meinem System!
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hehe, da war wohl einer schneller! :)
     
  9. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    zwei doofe, ein Gedanke :)


    Grüße Jasager
     
  10. DMe3

    DMe3 Byte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    44
    also die zusammenstellung von marian r. ist schon recht gut das einzige was ich noch dran ändern würde, ware:

    als graka ne asus x800xl http://www.geizhals.at/deutschland/a134962.html

    und anstatt den 3500-er athlon würd ich den 3200 nehmen der is gut 50€ biligler jedoch vielleicht im game 3-5% langsamer

    und als kühler den gt-1000 von aerocool der hat viel power wenn du später übertakten willst und ist zudem leiser als der zalman
     
  11. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,

    Der TE hat extra nach einer besonders leisen GraKa gefragt, bist du dir sicher das diese Karte die Anforderung erfüllt?


    Grüße Jasager
     
  12. DMe3

    DMe3 Byte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    44
    naja also wirklich laut ist die jetz auch nicht schätze die mal auf ca. 30 dBA
     
  13. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    das ist wenn man einen extra leisen PC will zu laut.


    Grüße Jasager
     
  14. nnerox

    nnerox Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    134
    Wäre es denn nicht möglich mit nem "Arctic Cooling ATI Silencer 4 Rev.1" die Lautstärke der Asus im Nachhinein für nur 15 Euro zu minimieren?
     
  15. hermann72

    hermann72 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5
    Ich habe erstmal alles sortieren müssen...Wie es aussieht bekommt wohl kaum alle Komponenten bei einem Lieferanten, schade, gerne würde ich im Raum Köln bei Snogard, km oder evt. Atelco kaufen.

    Aktueller Plan:

    AMD Athlon64 3000+ S.939 Tray 512kB, 200 MHz,0,09u "Venice" 110€
    Die CPU reicht aus, oder?
    MBO, auch abhängig von AGP od. PCIe Verwendung der GraKa, sollte passive Kühlung aufweisen.

    Gigabyte GA-K8NF-9 99€ Snogard Hat der Chipsatz nVidia nForce4 4X MCPs Nachteile gegenüber dem Standard?
    GigaByte GA-K8N Ultra-9 130€ Snogard
    Abit AN8 Ultra 120€

    CPU-Kühler
    1. Aerocool GT1000, 2. Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version, 3. Zalman 7000b, 4. ArticCooling? was ist mit dem Freezer 64? :confused: Hat jemand lautstarke Erfahrung?

    Fest geplannt sind nur:
    Speicher (MDT) 1GB und Netzteil (ob. gen. Tagan);
    bereits vorhanden:
    LG DVD-Rom und -Brenner
    Samsung 160GB PATA

    Der Horror ist nun wirklich die Auswahl der GraKa.
    :confused:
    ATI
    Sapphire RADEON X800 XL PCI Express x16 - 256 MB GDDR3 SDRAM - TV Out - bulk 250 Mindfactory
    Club3D Radeon X800 XL (Retail, TV-Out, Video-In, 2x DVI) 250 Mindfactory

    Sapphire 256MB X800 XL Ultimate PCIe FRTL ~303€ 303

    Asus Extreme AX800XL/2DTV, 256 MB GDDR3, Radeon X800 XL, PCIe x16 (Retail, TV-Out, Video-In, 2x DVI) 250,00 € Mix

    ATI Radeon X800 XT (Bulk, TV-Out, Video-In, DVI) 280 Alternate

    Club3D Radeon X850 XT
    Connect3D Radeon X850Pro 256 DDR3,TV-in/-out,Retail,AGP 250 Atelco

    Nvidia
    Gigabyte GV-N68T256D-H, 256MB NVIDIA GeForce 6800GT, AGP 250 Atelco
    Sparkle SP-AG40GPT, GeForce 6800 GT, 256MB DDR, DVI, TV-out, AGP 260 Mindfactory

    ==> ATI 800 XL, ATI 800XT, ATI 850XT oder 6800GT???
    Das ist die große Frage.

    :confused: Wie sieht es mit Nnerox Tip aus, kann ich generell bei sämtlichen GraKa die Kühlsysteme gegen vernünftige Kühler austauschen? Dann müßte man ja nicht auf bestimmte Belüftungen achten?

    Gehäuse
    Auch kein Durchkommen! Ich will keine Klappe vor den Laufwerken, evt. einen Seitenlüfter und nicht mehr als 100€ ausgeben. Also dann doch das Casetek 1020 X-Blizzard Black ~85 bei km.
     
  16. Hundematze

    Hundematze Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    44
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen