Leitungsstörungen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von poro, 24. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Auf Grund von massiven Verbindungsproblemen mit nem DSL-Anschluß wurde beim Provder 1&1 und der Telekom nach Störungen etc. gefragt. Bei 1&1 war nix. Die Telekom führte eine Leitungsüberprüfung durch. Angeblich vor Ort. In der Wohnung war jedenfalls niemand. Jetzt ist seit ein paar Wochen wieder alles in Ordnung.
    Bis die Telefonrechnung kam.
    Zitat Zeile (12)
    12. PL.u.Ausk. sowie höherw. Tätigk.Messarb.bzw. Leistungsstörungen ArtNr. 79723 17,89€

    Was soll das denn?

    Is nicht mein Anschluß. Ich bin nur der Weiterleiter für einen Internetneuling. Der einzige im Haus mit T-DSL. 2x ARCOR und ein paar ISDN und Analog -Anschlüße. Alle ohne Probleme.
    Ist ja egal wieviel die haben wollen. Das die Telekom überhaupt für Wartungsarbeiten Geld verlangt. Die haben doch für die Funktionsfähigkeit der Leitungen zu sorgen.
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Hast evtl. versehentlich Deinen Anschluß bei der Telekom zur Prüfung beauftragt?!
    Und wenn die keinen Fehler finden stellen sie Dir den rüfaufwand in Rechnung.
     
  3. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Is doch nicht meiner gewesen.
    Muß ich nochmal nachfragen.
    Abgesehen davon, war ja die Leitung nicht in Ordnung. Also TK-problem. Die haben dafür zu sorgen das alles funktioniert.
    Ich gehe mal davon aus, dasß das ungefähr so abgelaufen ist:

    Kunde:.....Bei mir geht nichts.....
    Telekom:.....Wir prüfen mal die Leitung......
    Kunde:Ja Bitte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen