1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lenovo ThinkPad T61 Grafikkarte onboard?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Jarbas, 17. Mai 2018.

  1. Jarbas

    Jarbas Byte

    Moin.

    Habe ein Lenovo ThinkPad T61 (Type 6457-CTO).
    Bildschirm bleibt schwarz. Betriebssystem scheint zu starten.
    BIOS-Fehlermeldung 1xlang, 2xkurz (Grafikkarte).
    Frage:
    Grafikkarte onboard oder separat?
    Habe schon viel gegoogelt, aber es gibt Widersprüche.

    Danke.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Laut Bezeichnung handelt es sich um einen separaten Grafikchip (nVIDIA NVS140M oder FX570M). Ich bin mir aber recht sicher, dass der auf dem Mainboard verlötet ist.
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

  5. Jarbas

    Jarbas Byte

    Danke für die Antworten.
    Mal sehen, was ich mache.
    Liebe das alte book. Steckt viel Konfiguration in ihm.

    Andere Frage, ohne einen neuen thread:
    Sollte ich das gleiche model kaufen, würde es meine alte HDD und seine Konfiguration erkennen?
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Das sollte problemlos funktionieren. Eventuell will Windows neu aktiviert werden. Wichtig vor dem ersten booten: die Systemzeit muss passen, sonst blockiert Windows u.U. die Aktivierung und lässt dich nicht mehr rein. Wer 100% sicher gehen will, klont die Festplatte vorher und setzt den Klon ein.
     

Diese Seite empfehlen