1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lesefehler trotz fehlerfreien Brands!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Thomas_001, 8. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit Nero 6 Images brenne, die ich zuvor mit Software anderer Hersteller rekodiert habe, scheint zunächt der Brand ok zu sein, jedenfalls keine Fehlermeldung.

    Dann habe ich aber oft das Problem, daß eine eben gebrannte DVD nicht mehr fehlerlos auf dem PC (zb PowerDVD) oder auch auf einem standalone Player abgespielt werden kann. Manchmal kann sogar der Explorer die DVD nicht mehr erkennen.

    Woran kann das liegen??

    Ich nutze folgenden Brenner von LG: HL-DT-ST DVDRAM GSA 4040B, neueste Firmware, Windows2000.
    Rohlinge verschiedenster Hersteller, Marken- und noname-Fabrikate. Fehler tauchen bei allen auf, ca. bei 2 von 10 Bränden.

    Mögliche Ursachen/Ideen:

    -Fehler beim Brennen? Sprich Verschleiß/Verschmutzung des Brenners? Was kann ich verbessern?
    Nero zeigt nie einen Fehler an!!

    -Fertigungstoleranzen bei den Rohlingen? Habe das Gefühl, daß die von Sky recht gut funktionieren. Ich nutze fast nur DVD+R.
    Ist das anfälliger gegenüber DVD-R?

    -Oder liegt es gar an der Imagedatei?
    Ich habe das Gefühl, daß die Fehler häufiger bei Images auftauchen, die von ursprünglich sehr großen Datenmengen erstellt werden, zB von 8 GB auf 4,7GB komprimiert werden.
    Wenn ich die Images mit Nero kopiere oder auch rekodiere scheint das Problem weniger aufzutreten.
    Kann das Image selbst also eine Rolle spielen??
    Wer kann mir ggf andere Software oder andere Einstellungen zum Rekodieren empfehlen

    Jedenfalls laufen die Imagedateien mit PowerDVD von der Festplatte vollkommen fehlerlos!

    Ein Techniker sagte mir, der Laser sei selten verschmutzt, Reinigungssets seien unnütz.
    Stimmt das?

    Wer kann mir helfen?

    Ich weiß nicht so recht, woher das Problem kommt

    Vielen Dank,
    Thomas
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Also eines ist mal sicher: Rohlinge von Sky sind eher am unteren Ende der Qualitäts-Skala anzusiedeln... Viele User klagen über Probleme mit der Marke.
    Vielleicht solltest du da mal neue probieren. DVD-R und DVD+R unterscheiden sich inzwischen nicht mehr in der Zuverlässigkeit. Ich würde aber alles auprobieren: mal n paar -R's und auch +/-RW's brennen und sehen ob sich was verändert.

    Wenn die Image-Dateien von Festplatte laufen, liegt es wohl nicht an den Dateien selber. Hast du bei Nero auch schon "geschriebene Daten überprüfen" angeklickt? Kommt da auch kein Fehler? Die Meldung "Brennvorgang mit ...x war erfolgreich" sagt eigentlich nur, dass er fertig ist, sonst nichts...

    :cool:
     
  3. Mausepitz

    Mausepitz Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    73
    Hallo Thomas,

    Du hättest das eine weglassen sollen in deiner Beschreibung.

    So wird Dir warscheinlich außer Sele kaum jemand Antworten.
    Wenn man schon mit illegaler Software arbeitet sollte man es dann wenigstens für sich behalten.

    Noch ein Tipp: Laß die Finger von den Sky Rohlingen.
    Da hast Du etwa 3 Monate Freude dran, dann ist die DVD Schrott.

    Gruß Frank
     
  4. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    also, diese Probleme kenne ich auch.
    Ich habe keine Unterschiede festgestellt, was die Marken der Rohlinge betrifft.
    Als einziges was bei mir geholfen hat, war die Brenngeschwindigkeit so weit wie möglich herabzusetzen.
    Dazu verwende ich inzwischen DVD-RW.
    Dabei läßt sich die Geschwindigkeit auf 1 x oder 2,4 x herabsetzen.
    Je schneller ich brenne, desto häufiger die Fehler.
    Auf dem PC laufen aber die Images einwandfrei.
    Der Fehler kann meines Erachtens nur beim Brennen auftreten.


    Gruß Tobi
     
  5. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    ----------------
     
  6. Mausepitz

    Mausepitz Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    73
    Hallo Thomas,

    war nur ein gut gemeinter Rat.
    Es lesen auch andere Leute dieses Forum die das überhaupt nicht lustig finden.

    So nun zum Thema:
    Welche Rohlinge verwendest Du genau und mit welcher Geschwindigkeit brennst Du sie?
    Er dürfte maximal mit 4x brennen.
    Wenn Du zum Beispiel 8x oder 16x Rohlinge verwendest kann es sein das da nur Schrott rauskommt. Nero zeigt zwar ok aber beim abspielen merkst Du es als Ruckeln.
    Mal Traxdata, Ricoh oder andere Marken mit 1-4x ausprobieren.
    Hatte ich beim Nec 1100a auch. Firmwareupdate wurde nicht mehr aktualisiert. Und damit kam er mit den neuen Rohlingen nicht mehr klar. Also ab in den Müll und neuen kaufen.
    Man bekommt im Laden ja kaum noch 4x DVD+R.
    Im Online Shop ja aber meist dann in großen Mengen.

    Gruß Frank
     
  7. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    @ Frank:

    Ich nehme mal die Tevion von Aldi (1-8x), Octron von Lidl (sollen laut Testaufdruck gut sein), mal TDK oder eben Sky (1-8x).

    Nachdem ich die neueste Firmware raufgespielt habe, kann ich nur noch 4x brennen, die Einstellung 2,4x ist leider (!) jedenfalls bei Nero nicht mehr aufrufbar!
    Kann ich sie dennoch irgendwie zurückholen? Habe mal irgendsowas gehört.

    Ich brenne deshalb immer mit 4x.

    Ist es nicht so, daß die Rohlinge dann, wenn 1 bis 8x draufsteht, jedenfalls auch mit 4x gut gebrannt werden müßten?

    Ich denke inzwischen auch, daß es am Brenner und/oder Rohling liegt, nicht aber am Image bzw an Nero.

    Hoffe auf weitere Tips.

    Gruß,
    Thomas
     
  8. Mausepitz

    Mausepitz Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    73
    Hallo Thomas,

    1-8X muß sich nicht unbedingt mit 4x Brennern vertragen.
    Es sind so viele Faktoren die es beeinflußen.
    Octron, Tevion kannst Du vergessen.
    Lidl und Aldi kaufen die Rohlinge da ein wo sie halt gerade günstig sind und lassen Ihr Label draufmachen.TDK macht da auch keine Ausnahme.
    Schon mal DVD Infopro ausprobiert. Dieses Tool verrät Dir den wirklichen Hersteller.
    Octron kommen zwar manchmal von Ritek, aber sind minderer Qualität.
    Dein Brenner ist doch bestimmt schon 2 Jahre alt, dann wäre es an der Zeit über einen Neukauf nachzudenken.

    Gruß Frank
     
  9. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Habe mal von dem Tool gehört, aber es noch nicht benutzt.
    Bei TDK hatte ich auch schon einige Aussetzer.

    Habe auch schon mal gedacht, ob der Brenner vielleicht hinüber ist.
    Kommt das wirklich häufig vor - Verschleiß bei Brennern?

    Welcher neue ist empfehlenswert?
    Es ist viel von Plextor PX-716A, von Benq DW1640 und von NEC ND-3540 die Rede,
    wobei die beiden letzteren etwa die Hälfte des PX kosten.

    Thomas
     
  10. Mausepitz

    Mausepitz Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    73
    Hallo Thomas,

    das ist mit Brennern wirklich so.
    2Jahre dann ist meistens Schluß, habe ich alles schon durch.

    Wenn Du so 120 Euro ausgeben kannst, dann nimm den Plextor.
    Da hast Du Qualität. DVD Rom Laufwerk PX-130 ist auch super( so um die 30 Euro ).
    Von Nec bin ich nicht mehr so begeistert.Der 3500 ist nicht mehr so toll.
    Als 2. Wahl würde ich Dir den LG empfehlen.Da kannst Du auch nichts falsch machen.

    Als Rohlinge würde ich Dir die Ricoh 1-8x und die Taiyo Yuden empfehlen, dann hast Du was für lange Zeit.

    Wo Du sie bekommst kann ich dir sagen wenn Du möchtest.


    Gruß Frank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen