1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Leuchtpunktkorrektur bei iiyama reicht leider nicht aus

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tobi87, 13. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi87

    tobi87 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Gute Tag,

    ich besitze einen iiyama Vision Master Pro 451.

    Im Monitormenü soll man über die Leuchtpunktkorrektur falsche Farben an den vier Ecken des Monitors korrigieren können. Das klappt auch in alle Ecken sehr gut, bis auf eine. Für oben links steht die Leuchtpunktkorrektur bereits auf 100%. Alles was darunter ist verfälscht die Farben enorm. Im Verlauf zu 100% wurde die Farbe immer besser, allerdings ist sie mit 100% immernoch leicht verfälscht. Es müsste sozusagen etwa auf 120% stehen um eine optimale Farbe zu erreichen. Bei 100% hat die Ecke noch einen Blausticht.

    Der Monitor ist so leider nicht zu gebrauchen.

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
     
  2. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    TFT oder CRT ?

    Weiß jetzt nicht was "leuchtpunktkorrektur" sein soll aber,
    hast du vielleicht irgend was magnetisches neben dem monitor ?Boxen? hauptstromkabel vom PC oder andere Sachen ?
    Wenn ja weg damit und noch mal versuchen.

    cu

    GoZ
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen