1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lexmark X73 auf WinXP

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von tem, 7. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tem

    tem ROM

    :aua:

    Hallo Leute,
    habe neuen Rechner WIN XP HOME und meinen 1 Jahr alten gut bewährten Kombidrucker Lexmark X 73.
    Programm läßt sich nur schwer instalieren, Scanner funktioniert jedoch hat mein Rechner keine Kommunikation mit dem Drucker.
    Rechner schaltet ( wird stromlos für ca. 2Min) sich selbstständig ab.
    Anschlüsse und USB und alle erdenklichen Einstellungen sind in Ordnung. Drucker funktioniert unter WIN 98 einwandfrei.

    Bitte helft mir, denn ich will nicht schon wieder einen neuen Drucker kaufen müssen.
     
  2. tem

    tem ROM

    Leider kenne ich mich zuwenig im Bios aus, um da Änderungen vorzunehmen.
    Ich möchte zuerst mal auf einen weiteren Hinweis wie den Kompatibilitätsmodus ausprobieren. Ob das was bringt weis ich noch nicht.

    Trotzdem Danke ! Bei Unklarheiten melde ich mich wieder





     
  3. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Eventuell müssen Sie im BIOS Ihres neuen Rechners die Einstellungen für die parallele Schnittstelle ändern.

    Integreted Periphels -> Parallelport -> von SPP auf ECP/EPP.

    Falls der Drucker unter USB läuft, kann es auch sein, dass der Drucker mehr Strom aus dem USB-Port zieht als was das USB liefern kann. Dann bricht natürlich die Stromversorgung auf dem MoBo zusammen und der Rechner schaltet einfach ab oder meldet BlueScreen. Da brauchen Sie dann einen aktiven USB-Verteiler mit 500 mA Stromabgabe.

    Gruß Cheetah:

    :) :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen