1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lexmark X73 und Win Me: Probleme

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von ForumOnkel, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ForumOnkel

    ForumOnkel Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    63
    Hallo,

    sind der werten LEXMARK-Gemeinde irgendwelche Probleme im Zusammenhang mit dem X73 All-in-One und Windows Me bekannt?

    Soll nämlich demnächst bei nen Bekannten danach schauen, der seinen LEXMARK X73 erst problemlos an seinem WinMe PC benutzt haben will, dann irgendwann mal seinen Rechner formatiert hat und nun anscheinend Probleme derart hat, daß sich der Lexmark X73 nicht ins WinMe einbinden lassen soll, man könne nicht mal die mitgelieferten Lexmark-Treiber-CD installieren :confused:

    Irgendwas bekannt?

    Habe mal vorsorglich von der Lexmark-Seite die letzten Treiber und das Registry-Cleaning-Tool runtergeladen, wollte aber mal, da ich bislang nur Epson-Drucker selber kenne und noch keinen Lexmark aus der Nähe wissen, ob da speziell was hakt zwischen Lexmark und WinMe bzw. Besonderheiten zu beachten sind.

    Danke.
     
  2. Truckman1731

    Truckman1731 ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Hi Onkelchen

    Es gibt eine besonderheit.
    Du darfst die Treiber nicht über automatik Install. Alles abrechen wenn der PC autoinstall. machen will, dann erst die Treiber CD einlegen und los kanns gehen.

    Habe einen X75
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen