1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lexmark Z52, Power LED blinkt immer

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Hannibal_Smith, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Hi zusammen,
    ich habe einen Lexmark Z52. Seit kurzem blinkt nach dem Einschalten immer die Power LED und ich kann nicht drucken. Im Handbuch steht nichts darüber und es ist genug Tinte in den Patronen.

    Vielen Dank,

    Sascha
     
  2. Jay-

    Jay- Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    153
    hi
    weiss net obs da ne parallele gibt, aber ich hab das gleiche problem mit nem Canon BJC-4200. Ich mach ihn an dann fährt die druckeinheit paar mal hin und her, dann piepst er einmal und die led blinkt nur noch. Wenn ich was drucken will sagt mir windows. Der drucker ist nicht online. Die üblichen tips.
    Ich hab da so eine vermutung: Ich hab mir billig patronen bestellt, hab die rein und seitdem gehts nicht mehr. AUch nicht mit den original canon patronen. Im Handbuch steht auch nichts. Kann es sein dass das teil in das man die patronen reinsteckt kaputt ist?
    Bitte um Hilfe
    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen