Lexmark Z612

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Nobody_1, 7. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nobody_1

    Nobody_1 ROM

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1
    Sie schreiben: "Das Einsteigermodell ist nur zu empfehlen, wenn man wirklich wenig druckt – mal einen Brief oder eine Seite aus dem Internet." Aber Achtung: Wenig drucken hilft aber auch nichts. Vor allem bei Lexmark-Modellen hatte ich die leidvolle Erfahrung, dass zwar die Druckerpartronen noch voll waren, die Düsen aber eingetrocknet und nicht mehr zur reinigen waren. :aua: Das erklärt auch Ihre Erfahrungen beim Kauf des Testdruckers
     
  2. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Unser Fazit: Das Einsteigermodell ist nur zu empfehlen, wenn man wirklich wenig druckt – mal einen Brief oder eine Seite aus dem Internet. Wer mehr Drucker will, sollte an diesem Schnäppchen vorbei gehen, auch wenn die Herstellergarantie ungewöhnliche 24 Monate gewährt wird.



    Die gesetzliche Herstellergarantie ist 24 Monate was ist da ungewöhnlich. :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen