1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LG 4081B zu langsam bei DVD-RAM

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von smallmagnum, 21. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smallmagnum

    smallmagnum Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    44
    Hallo zusammen.
    Hab seit zwei Wochen oben genannten Brenner. Funzt einwandfrei, aber bei DVD-RAM-Rohlingen erreiche ich nur ein mageres Tempo, unter 1MB/s Transferrate.
    Ein Beispiel: Eine DVD+RW beschreibt er in ca. 15-20 Minuten, bei DVD-RAM würde das mindestens dreimal so lange dauern.
    Habe es mit InCD und mit dem RAM-Treiber von LG versucht, aber das schwache Tempo bleibt.
    Habe ich die falschen Rohlinge, welche sind denn geeignet, oder verwende ich das falsche Programm zum beschreiben? Wie gesagt, mit allen anderen Medien funzt er problemlos, echt ein geiler Brenner. Aber mit DVD-RAM bin ich nicht zufrieden. Notfalls verzichte ich auf diese Medien, wäre aber gut, wenn die auch funzen würden.
     
  2. smallmagnum

    smallmagnum Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    44
    Jo, sagt die LG-Hotline auch, hab' ich ihnen bloss zuerst nicht geglaubt und hier nachgefragt.
    Danke.
     
  3. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    also du brauchst einen DVD RAM 3x Rohling! und es dauert eben ungefähr eine halbe stunde eine ganze (4,7GB) zu beschreiben!

    weil bei den dvd ram rohlinge, tut das laufwerk auch noch zwischen dem brennen lesen (anders als wie bei RW, R, usw...)

    das nennt sich glaube ich sicherheitslesen

    mfg _Gate_
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen