1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

lg 4120b liest keine DVD+R und DVD-R

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von KruemelE, 2. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KruemelE

    KruemelE ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Habe einen neuen LG 4120B DVD-Brenner habe ihn auch ordnungsgemäß installiert (als Master am Secondary IDE-Kabel) und den Rechner gestartet (Windows XP Prof. SP2). Im Explorer wird als Laufwerk "DVD-RAM Laufwerk" angezeigt. Lege ich eine CD ein so wechselt das Symbol auf CD-Laufwerk und ich kann ganz normal auf die CD zugreifen. Lege ich allerdings eine gebrannte oder neue DVD+R oder DVD-R ein, so wechselt das Symbol auch auf CD-Laufwerk und wenn ich doppelt auf das Laufwerk klicke, so bekomme ich nur einen Zugriffsfehler angezeigt.
    Vom LG Support habe ich die Antwort bekommen, ich sollte den neuesten ASPI-Treiber (4.72) installieren, den Bus-Master-Treiber aktualisieren und darauf achten, das der DMA-Modus aktiviert ist. Das alles habe ich gemacht, trotzdem ist weder lesen noch brennen von DVD's möglich (habe extra die empfohlenen Maxell DVD-R gekauft).
    Um Fehler möglichst auszuschließen habe ich den Brenner noch in einen anderen Rechner eingebaut, dort tritt der gleiche Fehler auf (Windows XP Prof. SP1). Anschließend habe ich den Brenner in ein externes Gehäuse mit USB2 und Firewire-Anschluß eingebaut, auch hier das selbe Problem, sowohl wenn ich per USB, als auch per Firewire anschließe (an weiteren zwei Rechnern mit Windows XP Prof. SP1).
    Hat jemand vielleicht ein Idee, was ich falsch mache oder ist der Brenner defekt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Gruß
    Torben
     
  2. martenweb

    martenweb ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Das exakt gleiche Problem stellt sich auch bei mir ein. Da muss es doch noch mehr Leidensgenossen geben. :bet:
     
  3. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    Auch bei mir das selbe Problem - CD ROM funktz aber sämtliche Arten von DVD gehen nicht - wobei die schlagartig auftauchte - nach dem einbau funktionierte es und nach dem ersten brennen war schluss - von anfang an machte der brenner bei dvd probleme! Hat jermand ne Idee ??? Oder soll ich den Umtauschen ? Da der Brenner auch am Anfang unter Linux lief - und nun dort auch nicht - und der Brenner auch beim booten nicht mehr auf DVD zugreift gehe ich von einem defekt aus - es scheint sich hier um einen Produktionsfehler zu handeln.
     
  4. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    ein kumpel von mir hat den auch und hat am anfang auch probs gemacht, hat dann erstmal ein firmware-update gemacht- dann funzte er...
     
  5. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    naja ...das update habe ich auch durchgeführt - aber laufen tut er immer noch nicht gruß harald
     
  6. JonnyKay

    JonnyKay Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    66
    Komisch, daß er bei so vielen Probleme macht. Ich hab auch den 4120b und er hat bis jetzt alles gelesen und auch gebrannt.
    Könnt ihr denn in Nero oder was auch immer die Disk Info korrekt auslesen? Oder steht dort auch nix?
    Welche Firmware habt ihr drauf. Aktuelle ist momentan die A111.
    Bei Nero kann man zB. die FW auslesen und ermitteln mit dem Info Tool.
    Ansonsten weiß ich grad auch keinen Rat.
    Hab aber bisher auch nur Rohlinge von Verbatim genutzt!
     
  7. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    wenn das ganze prob nur auf die DVDMarke begrenzt wäre --dürfte ich mir keine DVDs ausleihen :-) - da grundsätzlich überhaupt keine DVD erkannt werden. Mein Firmware update ist auf A111 und es tut sich immer noch nichts!!
    .... ich sehe das viele Probleme mit dem Teil haben - das scheint nicht mehr allein ein Win Prob zusein - sondern liegt eher an der Hardware....
     
  8. JonnyKay

    JonnyKay Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    66
    Das stimmt, man liest immer mehr von Problemen des 4120b.
    Ich hab meinen jetzt ne Woche und hoffe daß der net solche Fisimatenten macht.
    Vielleicht wäre eine Stellungnahme über diesen Mist seitens LG angebracht!
    Wer meldet sich? ;)

    Achso, vielleicht wäre es auch etwas hilfreich zu wissen, obs denn noch andere Benutzer dieses Gerätes gibt die über längere Zeit keine Probleme mit diesem Gerät hatten!?
     
  9. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    Habe diverse Foreneinträge an LG gegeben mit bitte zur Fehlerbehebung und oder Fehlererklärung.
     
  10. JonnyKay

    JonnyKay Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    66
    Sehr gut.
    Kannst du dann die Antwort hier posten?
    Falls denn was infomatives dabei sein sollte :)
     
  11. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    Wenn ich eine Antwort bekomme (was ich nicht ganz glaube) ... natürlich gerne.
    Was mich das ganze lehrt ? DVD-Ram Gerät wären eigentlich noch relativ teuer - und LG bietet hier recht günstige Geräte an.
    Aber: Kaufst du billig - kaufst du doppelt - tja ... ich habe vorübergehend wieder meinen NEC DVD+ 1100A eingebaut - der liest zwar nur DVD+ aber der funktioniert zumindest einwandfrei!
     
  12. guuh

    guuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    Habe bis heute noch keine Antwort von LG. Schade:_((
    ... habe den Brenner jetzt beim Händler umgetauscht und hoffe das dieser jetzt fehlerfrei funkt

    ..MFG Harald
     
  13. martenweb

    martenweb ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Und, funzt der Neue?

    Ich habe auch noch eine Menge rumprobiert, habe auch auf Windows 98 umgeschaltet (Mulltiboot-System), hier macht der Brenner die gleichen Faxen.
     
  14. m-2001

    m-2001 ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    schön das es noch mehr gibt die so ungewöhnliches verhalten des 4120B registrieren. bis vor kurzen lief er einwandfrei, bis ich eines Tages ein DVD-RW von TDK einlegte. die hat er nicht erkannt und seit dem spinnt er total. wenn ich nun eine DVD-RW von Verbatim (die bisher wunderbar gingen) einlege erkennt er diese meistens erst, wenn ich nach dem Einlegen die CD-Lade durch Knopfdruck nochnal kurz öffne und wieder schließe... :aua: gestern hab ich eine video-DVD auf einem EMTEC DVD Rohling brennen wollen, das beendete er mit Fehlermeldung über I/O-Error ? na super! dann hab ich schon die Krise bekommen und eine normale daten-DVD erstellt, was funktionierte..

    also kurzum alles sehr komisch. ich werd heute mal das Firmware-update durchführen (ich glaub das muss man stufenweise machen 101-104-110)

    mal sehen ob funktioniert. wär sonst schade weil der 4120B von den technischen Parametern eigentlich ein guter Brenner ist..nur funktionieren sollte er schon :D

    gruß,
    mine :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen