1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LG-Brenner soll langsamer brennen! - WIE GEHT DAS???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von giggsen, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. giggsen

    giggsen ROM

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Also, langsam habe ich das Gefühl, ich bin zu deppert (für Norddeutsche: zu blöde) für den Computer.

    Ich habe einen neuen Acer-PC mit integriertem LG-DVD-Brenner (GWA4163-B).

    Wenn ich eine DVD kopieren will, verwende ich die Octron-Rohlinge aus dem Lidl, die mit 4-fach-Speed gebrannt werden können.
    Um auf Nummer Sicher zu gehen (Stichwort fehlerfreie DVD) will ich die DVD mit 2fach Tempo einlesen und brennen. Dazu gebe ich ein:

    1. Bei meinem Brennprogramm (Clone DVD) Geschwindigkeit 2-2.4
    2. Über den Pfad „Explorer - DVD-Brenner – rechte Maustaste – Eigenschaften – Aufnahme – Tempo 2 x“

    Damit wären meiner Meinung nach alle Voraussetzungen erfüllt um eine DVD mit der Geschwindigkeit 2-fach zu brennen.
    Tatsächlich brennt mein Brenner die DVD aber wesentlich schneller, obwohl ich das gar nicht will.
    Der gesamte Vorgang dauert z.B. bei einem 80-Minuten-Film ca. 20 Minuten (10 Minuten einlesen, 10 Minuten brennen). Das ist ja dann wohl definitiv nicht die Geschwindigkeit 2-fach.

    Das Ganze wäre mir ja egal, wenn die DVD dann einwandfrei laufen würde, tut sie aber nicht. Das Bild friert immer wieder mal kurz ein und meine Vermutung ist, dass der Brenner einfach zu schnell brennt für den 4-fach Rohling.

    Lange Rede kurzer Sinn: Was muss ich außer den in Punkt 1 und 2 genannten Einstellungen noch machen um eine DVD 2fach zu brennen?

    Kann doch nicht angehen, dass die gebrannten DVD’s fehlerhaft laufen, weil man die Brenngeschwindigkeit nicht nach unten bringt.....

    Also, hat jemand den ultimativen Tipp für mich?
    Wäre sehr dankbar für konstruktive Antworten.

    Ach ja, noch was, wenn ich mal 8x-Rohlinge teste, müsste es doch theoretisch klappen, oder?

    Thx,
    sick boy
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.593
    Ich habe den gleichen Brenner und schon mehr als 20 Octrons mit 4fach gebrannt. ( mit Firmware 1.01, 1.02, 1.03, 1.04, 1.05)
    2,4 fach habe ich noch nie versucht, auch nicht 8fach.
    Beides ist nicht ratsam, da die Brennstrategie für 4fach bei dem Rohling ausgelegt ist.
    Weicht man von dieser ab, steigt das Fehlerrisiko enrorm.
     
  3. Kiddie

    Kiddie ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,
    Ich hab daselbe Prob wie Du.Mein System:AMD 2800+
    Grafikarte NVidiaGeforce5200 Fx,DVD Rom von Toshiba (hab irgendwo gelesen,das Toshiba sich nicht mit Lg Brenner verträgt,isses aber nicht)ELSA Modemkarte,Diskettenlaufwerk.Hoffe,habe nichts vergessen.Wenn Du Deine Sache gelöst hast,schreibs bitte hierein.Tue dasselbe,wenn ich es hinkriege.

    Besten Dank u. Tschüss
     
  4. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Tja,

    diese gleiche Frage habe ich vor einiger Zeit auch schon einmal hier im Forum gestellt und keine befriedigende Antwort bekommen. Es scheint keine Möglichkeit zu geben den Brenner ( hab auch LG ) mittels Software zum langsamer brennen zu bringen.
    Das ist mir nur gelungen über die Rohlinge. Ich benutze DVD-RW
    und dazu Nero 6...
    Ich brenne dann als Daten DVD und kann dort die Brenngeschwindigkeit einstellen. Wenigstens auf 2 x bis 2,4 fach.
    Damit bekomme ich annehmbare Ergebnisse.

    Gruß Tobi
     
  5. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    Leute kauft vernünftige Rohlinge, dann bekommt ihr auch fehlerfrei gebrannt DVD´s........ Nehmt mal Verbatims oder Tayo Juden Rohlinge, dann klappts auch und nicht den Billigramsch aus den Lebensmitteldiscountern............... ne ne

    man brennt sich ..........

    Marc
     
  6. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hm, an alle die nero benützen: es gibt da so ne registry-einstellung, welche die echte brenngeschwindigkeit anzeigt während des brennens (und nicht die eingestellte). ist vielleicht noch interessant...

    Hkey_Current_User/Software/ahead/Nero-Burning Rom/Recorder/ShowSingleRecorderSpeed

    den wert auf 1 setzen.
    hatte dieses problem auch mal, nur lag es bei mir nicht am brenner (oder am rohling) sondern an der nero-version welche einen bug hatte.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.593
    Ich glaube, Aldi hat mich bei den Tevion DVD+R 8x angeschmiert.

    Nero CD-DVD-Speed zeigt bei DVD-Info folgendes an:

    Manufacturer : Plasmon1 C01
    Code : -
    Disc Type : DVD+R
    Usage : General
    Recording Layer : -
    Recording Speed : 4 X
    Capacity : 4.38 GB
    4700375040 Bytes
    Additional Capacity : -
    Overburn Capacity : -

    Sie haben anscheinend den Hersteller gewechselt.
    Im März war es noch Ricoh Link
    Das heißt, dass die 8x-Rohlinge bei 4x gebrannt werden müssen, um Fehler zu vermeiden.

    Bei den Tevion DVD+RW 4x ist alles im grünen Bereich:

    Manufacturer : Verbatim
    Code : MKM A02
    Disc Type : DVD+RW
    Usage : General
    Recording Layer : -
    Recording Speed : 2.4 X - 4 X
    Capacity : 4.38 GB
    4700375040 Bytes
    Additional Capacity : -
    Overburn Capacity : -

    Natürlich habe ich keine Quittung mehr. Ein 5er Pack ist noch ungeöffnet, den ich zurückgeben könnte. Bei 3,29€ lohnt sich die Sache aber nicht.

    Jetzt habe ich von Aldi schlechte DVD+R und gute DVD+RW.
    Das ist das reinste Glücksspiel bei denen.
     
  8. Kiddie

    Kiddie ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    :baeh: An Dor 642 Du scheintst mir ein Schnacker zu sein.Ich benutze Verbatim 16x Rohlinge.Wenn Du nichts Konstruktives Beizusteuern hast,dann laß es bitte ganz bleiben.Ich werde jetzt ne Mail nach LG schicken,vieleicht wissen die ja Bescheid.Ich habe vor kurzem gehört,daß es an einem(dem ?) Laser liegen könnte.Nimm diese Rüge bitte nicht zu persönlich.
     
  9. windowsmann

    windowsmann ROM

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    5
    Tach zusammen.
    Ich habe auch den 4163b und dasselbe Problemchen.
    :heul:

    Eine Zeit lang habe ich Intenso's benutzt, dann Sony und TDK, wobei die Sonys die einzigen waren, die Fehlerfrei funktioniert haben. Aber sind ja auch die teuersten gewesen...
    :)

    Also, ich probiers mal aus mit dem Link von SpliffDoc aus. Verbatims dazu und vielleicht reicht's dann ja.
     
  10. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    öhm, das ist kein link, sondern ein registry eintrag den du bearbeiten musst.
    der kann anschliessend exportiert und zukünftig per doppelklick eingefügt werden....
     
  11. -=Joker=-

    -=Joker=- Byte

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    88
    Jungs es liegt nich an den LG brennern auser sie sind kaputt im Bezug darau ich hatte jetzt vom CD BRenner übder DVD brenner bis hinzum Kombo Laufwerk immer nur LG und nochn nie Probleme MEin Tip holt euch vernünftige Software und Rohlinge dann klappts auch
     
  12. windowsmann

    windowsmann ROM

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    5
    Hab alle Probleme lösen können. Des Rätsels Lösung waren bei mir die Aspi-Treiber. Klein (um die 200kb) aber fein.

    Jetzt erkennt er wieder alle rohen Linge und brennt so schnell (und so langsam) ich will.

    :jump: :jump: :jump:
     
  13. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    hahahahahhaaha

    @Kiddie

    Wer sich mal etwas näher mit der Sache beschäftigt, so wie ich wird meine Antwort verstehen ;)
     
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.593
    @dor642
    Meinst du nicht, dass die Antwort nach einem 3/4Jahr noch angemessen ist?
    Kiddie hat sich offensichtlich schon zur Ruhe gesetzt. :)

    BTW: Mein LG-Brenner tut es immer noch. Ich bin aber etwas beunruhigt, da er nicht in der Garantiezeit kaputt gegangen ist.
    So kann ich nicht den LG Garantieservice testen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen