1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LG Brennerprobleme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von plattenpitcher, 2. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. plattenpitcher

    plattenpitcher Byte

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    15
    Folgendes Problem hab ich (erzähle von Anfang an):

    Hatte einen Phillips Brenner bei mir drinnen. hatte dann aus div. Gründen System FORMATIERT. (System lief langsam)

    Nach der Neuinstallation konnte ich unter Nero 6 nix mehr brennen (Außer CD's). Die DVD's ließen sich bis 100% brennen, allerdings mit einem fehlerhaften Abschluss der DVD's, so dass der DVD-Player mit dem Rohling ebenfalls wie der PC nix mehr anfangen konnte. Ich hab die Schuld auf den Brenner geschoben und mir den LG-GSA-4167B DVD-Ram gekauft.

    Dieser hat aber das gleiche Problem und kann sogar alle Arten von beschriebenden DVD-Rohlingen nicht lesen (Originale gehen!). Da ich irgendwie misstrauisch wurde, baute ich diesen in den PC meiner Eltern ein (AMD Athlon 1,4 Ghz, K7 Board, 80 Gb festplatte und Standart Karten drinnen). Da liest er alles (kann aber wie der Phillips auch in diesem Rechner nicht brennen bzw. fehlerhafter Abschluss der DVD bei 100 %). Beide PC's haben exakt die gleiche Windows Version!

    Nun habe ich erneut Formatiert, neueste Aspi-Treiber Installiert, Fimware Update für den LG gemacht und auf Nero 7 aktualisiert. Ebenfalls das gleiche Problem. Was mache ich nun falsch? Beide Brenner sollten eigendlich gehen (sind zumindestens heil).

    Hab ich irgendwelche Einstellungen vergessen oder so?
    Vorher lief doch auch alles. Und das der LG nur in den PC meiner Eltern DVD's lesen kann ist auch merkwürdig!

    Mein System:
    Pentium 4 (2 Ghz)
    ASRocks P4 Combo (Mainboard)
    80 GB Samsung
    250 GB Maxtor
    LG-DVD-Ram Brenner (Mit der Maxtor an einem IDE kabel verbunden)
    ATI Radeon 9800 Pro
    450 Watt Netzteil
    Win XP (mit Service pack 1)
    und Sonstiges
    :mad: :bahnhof:
    Wäre nett wenn mir irgendjemand helfen könnte. Ich raff da irgendwie nicht mehr durch.
     
  2. plattenpitcher

    plattenpitcher Byte

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    15
    Achja, wollte noch dazufügen, das es sich um mittelteure Sony Rohlinge handelt (25 er Spindel). Hatte als test mal ne RW ausprobiert. Die Ging! Aber die Sony Rohlinge konnte ein Freund von mir brennen. Also alles ein bischen mysteriös!!!!
     
  3. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Probier doch mal das Laufwerk am sec. IDE-Port allein (als Master) zu betreiben.
    Wird das LW vom BIOS erkannt?
     
  4. plattenpitcher

    plattenpitcher Byte

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    15
    Hab ich auch schon probiert! Alle IDE und Jumper varianten! CD's kann ich ja Brennen. Ist bestimmt so'n Kompatiblitäts Problem. Ein Freund von mir hatte das mal mit Grafikkarten. Da lief von 10 Modellen auch nur eine!
    Vom Bios wird's problemlos erkannt. Kann man im Bios noch irgendwelche Einstellungen vornehmen?
    Hab Ein AMI Bios!
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.041
    Hallo plattenpitcher !

    Mach' 'mal ein Firmware-Update auf Version 1.3., wenn es nicht schon vorhanden ist.
    Dann sollte alles funzen.

    Gruß chipchap
     
  6. plattenpitcher

    plattenpitcher Byte

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    15
    hab ich auch schon probiert (auch Version 13)!
     
  7. plattenpitcher

    plattenpitcher Byte

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    15
    Habe erneut formatiert und alle Programme und Treiber installiert.
    Aus unerklärlichen Gründen geht es jetzt (obwohl ich keine Treiber Installiert habe, die sich auch Laufwerke beziehen, nur Grafikkarte & Co.).
    Egal, hauptsache es funzt!!!

    Trotzdem Danke für eure Unterstützung!:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen