1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

LG Electronics DRD-8160B und ARTEC DVD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Aders, 27. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aders

    Aders Kbyte

    Hallo,

    kennt jemand die Laufweke LG Electronics DRD-8160B (61B) und ARTEC DVD-ROM 16x48x. Sind die in Fehlerkorrektur und Geschwindikeit besser als das Toshiba M1712? Habe gelesen, dass sie sehr leise sein sollen. Preislich scheinen sie auf jeden Fall günstiger.

    Gruß Heiko
     
  2. Aders

    Aders Kbyte

    Kein kurzer Knach beim Ausfahren des Einschubfachs? Dann ist das bei mir doch defekt, erstmal sehen, wie es läuft mit DVD 8hab noch keine.-).
     
  3. Aders

    Aders Kbyte

    Wackelt bei deinem Artec auch das Einschubfach (klackt wenn es ausfährt und sitzt locker, als ob etw. klemmt)?

    Gruß Heiko
     
  4. Aders

    Aders Kbyte

    Es ist also besser als das Toshiba, das wurde gerade in diesem Forum vor kurzem so sehr gelobt.

    MfG Heiko
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, mein Artec arbeitet relativ geräuschlos - auch beim Öffnen und schließen.

    MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hab leider noch kein Toshiba ausprobiert, bin mit dem Artec aber sehr zufrieden. Bei meinem Neffen habe ich gerade noch eins verbaut - für 49,- ? und PowerDVD 4.0XP inkl. kann man nicht meckern.

    MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, einen direkten Vergleich kann ich leider nicht bieten. Ich habe das Artec 16x (40x) und ein LG 8120 - das Artec liest bedeutend besser aus und kommt auch mit kopiergeschützten Audio-CD}s klar. Die Lautstärke des Artec ist wirklich niedrig. Schau auch hier http://www.chip.de/produkte_tests/produkte_tests_8730051.html

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen