1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

LG Electronics GSA-4160B

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kalten01, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kalten01

    kalten01 Kbyte

    Bei mir erkennt der Brenner Platinum DoubleLayer DVDs gar nicht und 8fach DVDs des gleichen Herstellers brennt er entweder nur einfach (39,5 min für 4,3 GB :eek: ) oder verbrennt sie (ca 50% der Versuche). Meint ihr ein firmware update hilft ? Hatte auch mit meinem ersten LG 4020 Riesenprobs bis zum ersten Update, danach nie wieder. Weiss einer welche Rohlinge PC-Welt verwendet ?
     
  2. Platinum ist kein Hersteller, häufig steckt da Ricoh (Ritek) drin. Bei DL Rohlingen bedeutet das dann wieder das diese im neuen Reverse Verfahren hergestellt worden sind, die Brenner brauchen dafür grundsätzlich eine neue Schreibstrategie. Ev. hilft ein Firmware update, bzw. erstmal nur Verbatim DL Rohlinge.

    Am besten mal auf der LG Seite nach einer Rohlingsliste suchen, dort werden Hersteller ID (wichtig) und Marke (weniger wichtig) angegeben. So ist das zB. bei Nec.

    Die PCWelt Rohlingstests sind hingegen, vorsichtig gesagt, dubios.Da werden Spitzenrohlinge wie der Ricoh Gold mit Traumwerten auf Plextor & Co. ins Mittelfeld gezerrt, weil sie auf einem Liteon miese Werte haben und im Brennertest ein Liteon als zuverlässiges Gerät angepriesen. Witzig nur das das "zuverlässige" Geräet fast bei allen Medien misserable oder schlechte Brennergebnisse erzielt. Fragwürdig !!!!!!!!!
    (Einfach mal die PCWelt Rohlingstest durchsehen)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen