1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LG GCE-8520B brennt mit 0,3fach Speed!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von WebTech Inc, 12. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Hallo zusammen,

    wie schon gesagt brennt der GCE-8520B nur mit 0,3fach Speed. Dass das ein bisschen wenig ist brauch ich wohl nicht extra zu erwähnen. Irgendwelche Ideen woran es liegen könnte?

    Ich hab die neuste Firmware drauf, DMA Modus laut Gerätemanager aktiviert, der Brenner ist Master am sekundären IDE-Kanal, meine Festplatte ist die Maxtor DiamondMax Plus 9 mit 8MB Cache, 3,0Ghz Pentium 4 usw. Selbst nach Formatieren der Festplatte und anschließender Neuinstallation von Windows ging es nicht.

    Wäre echt super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte! Ärgert mich nämlich ziemlich zumal der 8520B ja ein Top-Brenner ist.

    Kleiner Nachtrag: Nach ein paar Minuten mit 0,3fach Speed wird der Brenner dann wieder schneller und schreibt dann mit bis zu 20fach Speed. Ist aber immer noch wenig. Und warum hat er diese Anfangsschwierigkeiten?

    BigSwopa
    [Diese Nachricht wurde von BigSwopa am 12.08.2003 | 14:28 geändert.]
     
  2. BigSwopa

    BigSwopa Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    74
    Jetzt klappt es auf einmal wieder mit normalen Daten CDs nachdem ich den Brenner bei Kaufhof Saturn in den Tuning Shop gebracht habe. Obwohl die nach eigenen Angaben NICHTS verändert haben!

    Dann wollte ich den Härtetest machen. Ich hab jetzt mal testweise ein paar CDs mit SafeDisc 2 und aufwärts als Image auslesen lassen (eigentlich ein Spezialgebiet vom 8520B). Das hat vorher immer gut geklappt und ging ruckzuck, aber jetzt liest der Brenner fast 10min lang mit 0,3 Speed und steigert sich dann auf knapp 15,5fach. Insgesamt dauert der Brennvorgang 15min! Ein bisschen viel, oder? Ja, ja ich weiß dass das nicht legal ist, aber ich hab auch nicht vor eine CD zu brennen, ich hab ja die Original-CDs! Ich will nur wissen warum der Brenner auf einmal so schlecht von CDs Images ausliest die vorher null Probleme bereitet haben.

    BigSwopa
     
  3. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Das Problem kann unter anderem auftreten, wenn Du versuchst kopiergeschützte CDs auszulesen. Auf solchen CDs sind oft schwache Sektoren, für die der Brenner dann lange braucht um sie auszulesen. Hab selber auch nen LG und teilweise braucht der auch etwas länger Images auszulesen. Je nach Qualität der CD die drin liegt oder wie hartnäckig der Schutz is
     
  4. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Handelt es sich bei der Daten-CD um eine selbst beschriebene CD-R? Oder um eine industriell hergestellte CD?

    Wie schnell kannst Du die Daten-CDs auslesen, bei denen vorher keine Geschwindigkeitsprobleme auftraten? Treten bei diesen Daten-CDs die Probleme jetzt auch auf?

    Andy
     
  5. BigSwopa

    BigSwopa Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    74
    Ich hab mich glaube ich etwas misverständlich ausgedrückt ist mir gerade aufgefallen: ich hab ein Image von einer Daten-CD erstellt, diese aber noch nicht gebrannt, sondern halt nur ausgelesen. und dabei gibt es die Geschwindigkeitsprobleme.

    Ich verwende übrigens die Tevion Rohlinge von Aldi, die sind laut Teste ziemlich gut.

    Die ASPI-Treiber waren alle sauber installiert. Das merkwürdige ist, dass ich vorher nie das Problem hatte. Vorher lief das Auslesen immer wie geschmiert! Egal bei welcher CD.

    BigSwopa
     
  6. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Bei Deiner Hardware Konfiguration sollte einiges mehr als nur 20fache
    Geschwindigkeit drin sein.

    Um was für Dateien handelt es sich denn? Daten, Musik, Video?
    Und, auch ganz wichtig: Welche Rohlinge verwendest Du?

    Sind die ASPI-Treiber vollständig installiert?
    http://www.adaptec.com/worldwide/support/driverdetail.html?sess=no&language=English+US&cat=%2fOperating+System%2fMicrosoft+Windows+XP&filekey=aspi_471a2.exe

    Andy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen