1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

lg GSA-4163b Firmware update

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bastiii, 13. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastiii

    bastiii Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    135
    Hallo,
    ich wollte nur mal was fragen. Da mein Lg GSA-4163b die neuen Aldi-Rohlinge nicht mehr vernünftig beschreiben kann, wollte ich ein Firmwareupdate machen.
    Hab jetzt auch endlich mal eine neuere Firmware gefunden, und wollte nun fragen ob ich mich der alten 104 auf die neue 105 updaten kann. Weil im REadme steht:
    This firmware update is for drives with original firmware versions below A104.

    Und below heisst doch meiner Meinung nach unter. Des heisst doch mit der aktuellen Firmware A104 kann ich dieses Update nicht benutzen. KAnn mir des allerdings wiederrum nur schwer vorstellen. Und wenn nicht, wo kann ich denn dann ein Firmwareupdate finden?

    Wer kann mir helfen? und hat schon jemand erfahrung darin?
    :bitte: um antwort....
    Vielen Dank
    Basti
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Das ist schon die richtige Firmware.
    Ich verwende sie auch und habe von 104 auf 105 problemlos aktualisiert.
    Das below, heißt wohl einschließlich und darunter.
    Ein Schildbürger würde sagen: "kann nicht bis 2 zählen", da er nicht die Zahl 3 kennt. :totlach:

    Was für neue Rohlinge sind das denn genau?

    Ich verwende Tevion DVD+R 8x (bei 4x und 8x) und DVD+RW 4x.
     
  3. bastiii

    bastiii Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    135
    Also des sind diese Tevion Rohlinge die's beim aldi gibt. Aber anscheinend ahm die seit kurzem umgestellt. Vor ca. 2 Wochen hab ich mal welche gekauft, die waren noch wunderbar, aber letzten Samstag hab ich 15 Stück gekauft, die gehen jetzt nur noch 8x (früher 12x), ich brauche mit dem LG-Brenner 3 Minuten für's Lead in, und es sind beim Daten überprüfen immer Fehler drauf...
    Kann ich so mit der Firmware grade nicht empfehlen...
    Mein alter Brenner brennt die wunderbar.
    Wie hast du genau das Update gmacht? Muss ich wirklich des 2. Laufwerk ausstecken? und am 2. IDE is ja eh normalerweise angesteckt oder?

    Danke
    Basti
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Du musst gar nichts, solange der Brenner im Updater richtig erkannt wird.
    Es ist nur so, dass beim Abweichen von den Empfehlungen das Risiko eines Fehlers vergrößert wird.
    Grundvoraussetzung ist ein stabil laufendes und absturzfreies Windows. (gibts aber nicht wirklich :D )
    Dazu gehört auch das Abschalten von allen Prozessen, die dazwischenfunken könnten, wie Antivirenscanner, "Firewalls", Medienplayer usw.
    Ist das nicht gegeben, würde ich das Flashen auf der Maschine nicht durchführen.
    Meine IDE-Anschlüsse sind alle belegt. Ich mache doch nicht die Kiste auf und hänge Laufwerke ab. :spinner:
    Dafür trage ich bewußt das Risiko, und dass bereits beim Flashen von Firmware 100 zu 101 zu 102 zu 103 zu 104 und zu 105.
    Das muss jeder selbst entscheiden.

    Schneller brennen, als vom Hersteller vorgesehen, führt zu Brennfehlern, die die Lebensdauer der Daten auf dem Rohling verkürzen können.

    In der Firmware sind die Brennstrategien für die unterschiedlichern Rohlingsmarken festgeschrieben. Und dazu gehört es, dass man sie mit der angegebenen Geschwindigkeit brennt.
    Die neuste Firmware ist deshalb bei Brennern immer zu empfehlen.
     
  5. bastiii

    bastiii Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    135
    Sers,
    Des update hat traumhaft geklappt. Jetzt dauert des Lead-in wieder nur noch so 20 sekunden. Brennfehler sind zwar am Ende immer noch drin, aber es ist zumindest besser geworden.
    Ich hab auch noch nie 12x gebrannt, aber die alten Rohlinge hatte wenigstens die Möglichkeit es zu tun, und des is für mich schon mal der Beweis dass sie die irgendwie geändert haben. Und wohl zum schlechteren hin.
    trotzdem vielen Dank

    Basti
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Habe heute in der Tageszeitung einen Artikel über gefälschte DVD-Rohlinge gelesen. Das Problem ist mir aber schon länger bekannt.
    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch gefälschte (billigst-) Rohlinge unter den Marken dabei sind. Der Trend geht dazu, dass auch die Kennung gefälscht wird. Der Brenner liest die aus und behandelt die Rohlinge danach.
    Dass Dumme daran, ist dass die gefälschten nur sehr schlecht zu erkennen sind, weil sie ja die gleiche Kennung tragen, wie die echten. Und dass es damit bei der falschen Einstellung Probleme gibt, ist offensichtlich.

    Als Tipp wird genannt, dass Rohlinge, die häufig Fehler haben, mit einer niedrigeren Geschwindigkeit gebrannt werden sollen.
    Bei 8x -> 4x und bei 4x -> 2,4x.
     
  7. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    Das sind keine Fälschungen, Tevion produziert nicht selber sondern kauft die Rohlinge ein......... und seit kurzem haben sie nen neuen Lieferanten, nämlich Ritek und die sind nicht das beste, bzw. haben anscheinend gewaltige Schwankungen in der Qualität.....................
    vorher waren es
    RICOHJPNR01

    die sind wesentlich besser ansonsten mal bei Rohlingstest.de schauen ;)

    Marc
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Ich glaub, Aldi hat mich bei den Tevion DVD+R 8x angeschmiert.

    Nero CD-DVD-Speed zeigt bei DVD-Info folgendes an:

    Manufacturer : Plasmon1 C01
    Code : -
    Disc Type : DVD+R
    Usage : General
    Recording Layer : -
    Recording Speed : 4 X
    Capacity : 4.38 GB
    4700375040 Bytes
    Additional Capacity : -
    Overburn Capacity : -

    Sie haben anscheinend den Hersteller gewechselt.
    Im März war es noch Ricoh Link
    Das heißt, dass die 8x-Rohlinge bei 4x gebrannt werden müssen, um Fehler zu vermeiden.

    Bei den Tevion DVD+RW 4x ist alles im grünen Bereich:

    Manufacturer : Verbatim
    Code : MKM A02
    Disc Type : DVD+RW
    Usage : General
    Recording Layer : -
    Recording Speed : 2.4 X - 4 X
    Capacity : 4.38 GB
    4700375040 Bytes
    Additional Capacity : -
    Overburn Capacity : -

    Natürlich habe ich keine Quittung mehr. Ein 5er Pack ist noch ungeöffnet, den ich zurückgeben könnte. Bei 3,29€ lohnt sich die Sache aber nicht.

    Jetzt habe ich von Aldi schlechte DVD+R und gute DVD+RW.
    Das ist das reinste Glücksspiel bei denen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen