1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LG, Plextor oder Toshiba?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bastl, 12. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bastl

    Bastl Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo!

    Ich möchte mir nun endlich einen DVD-Brenner kaufen. Ich habe auch schon etliche Testberichte gelesen und bin bei folgenden drei Brennern hängen geblieben: LG GSA-4160B, Plextor PX-716A und Toshiba SD-R5372. Welcher dieser drei Brenner ist der Beste und zuverlässigste? Ich wollte mir eigentlich den Plextor kaufen, störe mich aber daran dass er kein EFM beherrscht. Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Brennern? Zu welchem würdet Ihr mir raten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Viele Grüße

    Bastl
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    EFM beherrscht jeder Brenner, denn ansonsten würde nur Müll herauskommen!
     
  3. Bastl

    Bastl Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo!

    EFM beherrscht nicht jeder Brenner! In mehreren Testberichten (z.B. PC Welt) steht, dass der Plextor EFM nicht beherrscht! Was stimmt denn nun?
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Bevor Du hier so den Wissenden heraushängen lässt, solltest Du Dich ersteinmal richtig informieren! EFM beherrschte schon der erste Brenner, den es je gab, und das beherrschen heute alle Brenner, denn sonst würde nur Blödsinn gebrannt! Man sollte das nämlich nicht mit korrekt EFM Encoding verwechseln, das ist eine ganz andere Geschichte, und wird ohnehin nicht gebraucht, wenn man sich an geltende Gesetze hält!
     
  5. Nico P.

    Nico P. Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    126
    @bastl

    Sele hat vollkommen recht. Korrekt EFM Encoding wird benötigt um einige Kopierschutzmechanismen zu umgehen. Aber das ist Illegal.
    Und nun zu den DVD-Brenner: Ich habe den LG 4163B und den Plextor 716A. Bin mit beiden sehr zufrieden. Beide sind schnell und zuverlässig. Der Plextor ist zwar teurer hat aber mehr Ausstattung. Dafür kann der LG DVD-Ram beschreiben. Jetzt musst du dich entscheiden.
     
  6. mrob

    mrob Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Hi!

    Ich würde dir zum LG raten, aber kauf dir besser den GSA-4163B, denn der hat noch den DVD-RAM Support, unterstützt automatisches Bittsetting für DVD+R/+R DL Medien auf DVD-ROM und hat wie der Plextor 8x +RW sowie 6x -RW. Du kannst dir auch einen ausführilchen Test dieses Brenners durchlesen:

    http://www.cdfreaks.com/article/172
     
  7. Bastl

    Bastl Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo!

    Das es zwei verschiedene Arten von EFM gibt hätte man mir auch freundlicher beantworten können. Ich bin auf dem Gebiet (DVD) Brenner nicht so sehr bewandert und verlasse mich vollkommen auf die Artikel und Tests, die ich lese. Und wenn im Test steht, dass der Brenner EFM nicht beherrscht warum sollte ich daran zweifeln? Es steht ja nicht dabei, dass es EFM und EFM Encoding gibt.

    Trotzdem Danke für Eure Hilfe
     
  8. mrob

    mrob Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Wieso sagst du dass er kein EFM Encoding beherrscht? Auf der Seite wo die Advanced Tests beschrieben sind, steht doch ausdrücklich, dass er "2-Schaf" Brenner ist, was genau das gleiche bedeutet, denn diese Bezeichnung kommt von *******, und die Tests sagen auch, dass er Safedisc bis 2.5x Version brennen kann. Erst ab 2.9 hat er Probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen