Lidl am Zug: Discounter-Notebook von Targa

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von candy andy, 24. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candy andy

    candy andy Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    35
    Bei MediMax (www.medimax.de) gibt es ab Samstag, 27.09. ein deutlich interessanteres Gerät vom Markenhersteller Packard Bell, welches mit vergleichbarer Ausstattung für sagenhafte EUR 1199,- aufwartet.
    Obendrein gibt es auch noch schkundige Beratung und Servicepersonal. Mit LIDL habe ich in diesem Punkt immer schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  2. ikonjae

    ikonjae Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    113
  3. jabrovich

    jabrovich Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    17
    Die schlechten Erfahrungen bei Lidl kann ich bestätigen: Deren Hotline ist was für Rentner und Arbeitslose: ganztägig keiner erreichbar, aber immerhin 0800:aua:
    Nachdem Lidl vor einiger Zeit vom Landgericht Heilbronn verurteilt wurde, Angebotsware auch noch am Folgetag liefern zu können, hat sich noch immer nichts geändert. Schade, daß nur Mitbewerber klagen dürfen und nicht Endverbraucher.:mad: :mad: :mad:
     
  4. Markus123456

    Markus123456 ROM

    Registriert seit:
    21. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ich seh da nix von 1199?, eher 1599?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Mir ist grad der Prospekt von Medimax ins Haus geflattert.
    Das Packard Bell (=NEC) ist da für 1099,- angegeben. Leider schweigen sich die Medimaxen über den verwendeten Chipsatz aus. Auch zur Geschwindigkeit des RAM gibts keinerlei Aussagen. Bei Packard Bell steht immerhin, was für ne Grafik drin ist: "VIA Pro Savage 8 integrated" , zum spielen sicher nichts.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen