Lidl: Neuer PC mit 64-Bit-CPU zum Kampfpreis

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Flex6, 1. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VLAN2004

    VLAN2004 ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Hier gibt es nicht mehr viel zu verbessern; sogar das Netzteil soll von Fortron sein - z.B. mit einem Aldi-PC nicht zu vergleichen.

    Mein Tip:

    Kauft euch noch ein 19" TFT und ein Farblaserdrucker dazu, und ihr seid mit 2000? glücklich!

    Wenn man dieses Angebot sieht, weiß man warum 4MBO Pleite gehen mußte.

    Grüße


    VLAN2004
     
  2. hefeweissbier

    hefeweissbier Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    56
    Das 56k Modem ist unnötig.
    512 MB RAM sind zu wenig.
    Und das vorinstallierte XP ist meist ein Krampf, das möchte ich (wenn überhaupt) selbst in einer Minimalversion installieren ohne die unnötige Software dazu. Und die HD möchte ich partitionieren.

    Ich habe mir schon öfters solche Vorinstallierten Aktionsrechner angeschaut. Für den Neuling sind sie aber OK, dem stört es nicht, wenn alles etwas langsamer geht.
     
  3. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Was heißt das bei dem Mainboard im Klartext (OEM "Targa Edition")?
    Soll mir das sagen, dass es eines dieser netten Mainboards ist, wo sie an PCI-Steckplätzen und ähnlichem gespart haben?

    Ansonsten: Interessanter PC :)
    Ne Seagate-Platte anstelle einer WD wäre zwar noch besser, doch das fällt sicherlich bereits unter "persönliche Vorlieben" :p :D
     
  4. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Verkauft Lidl ein 64bit System mit 32bit Software,oder hab ich was übersehen.
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Seriell ja, aber in was für einer Anzahl? 1 oder 2. Das ist... mager.
    Meiner hat noch parallel... die neuen etwa nicht mehr? Ich frag mich was ich mit so vielen USB Schnittstellen soll... im Notfall kann man ja immer noch ein Hub verwenden... ich komme auf 3 Geräte, Digicam, Modem, Drucker. Hab aber 6 Anschlüsse oder so. An jedes könnte man einen Hub... :rolleyes:

    70 Euro. Für etwas was eigentlich dabei sein sollte. Wenn es schon im Chipsatz drin ist, und eigentlich nur noch auf Verdrahtung wartet. Und ich denke Firewire wird schon etwas Verbreitung finden, da es immer mehr Digital 8 und MiniDV Videokameras gibt. So langsam entdecken Hobbyfilmer den PC, da sollte sowas schon drin sein.
    Viele PCs haben ja diese eher unnötigen Speicherkarten Lesegeräte... jede Digicam wird mit Kabel ausgeliefert. Ob ich jetzt die Karte aus der Kamera nehm oder das Kabel einstöpsel... SO groß ist der Unterschied nicht.
     
  6. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    ohhh man eine PCI kompikarte gibt es unter 70 ?,
    USB2.0 und 1394 in einem !

    1. Serail haben alle PCs und diese ist immer noch ganz gut
    für ein V90/92 Modem oder ältere Hardware !
    Was die Neueren PCs leider nicht mehr haben,
    ist die Drucker Schnittstelle,
    wahrscheinlich sind die dafür nicht gedacht,
    das man einen Drucker anschließt ?.
     
  7. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Abgesehen von der Software... den einzigen Nachteil den ich an dem Lidl sehe ist das Board, weil OEM Hardware vertraue ich nicht. Wenn selbst Hersteller wie Elsa unfähig waren in Treibersachen... (ah, es gibt kein Linux Treiber fürs Modem. Nicht machbar oder so. Ach, aber mehrere fast baugleiche (anderes Gehäuse) Modems haben Treiber? Es gibt einen Referenztreiber?).
    Firewire... rat mal wer das braucht... na? Genau, ich. Camcorder sind ne feine Sache. Die Firewire Schnittstelle war der Grund, weshalb ich überhaupt mehrere hunderter in die Aufrüstung meines Rechners investiert hab (sonst hätt ich halt den 366er Celeron weitergenutzt). Abgesehen davon... ältere iPods, externe Festplatten, viele Sachen haben Firewire. Und ist IMHO besser als USB 2.0.
    Und der von dir vorgeschlagene Rechner hat einen weiteren Mangel. EINEN seriellen Anschluss?
    Mal zählen: USV, Psion Serie 5, Siemens S55, Videokamera (COM Schnittstelle dient zur Übertragung der Bilder, das geht nicht per Firewire... frag nicht). Und ich denk ich hab noch mehr Geräte die seriell vorziehen. Tjaa... mein Rechner hat wenigstens zwei, auch wenn der zweite für Infrarot draufgeht... :-/

    So, und nun WDR einschalten, Paco de Lucia sehen (Hilfe spielt der Gitarre... O.o )
     
  8. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    wo zu Firewire? kein Drucker oder Maus/Modem, unterstützt das, nur Video Cam Corder? Diese nunnötige Schnittstelle habe ich auch an meinem PC.
    TV Karte bekommste ab 75 ? ,
    bei der ganze Sache haste den Vorteil: wenn z.b. in einem Jahr PCI Borads gibt, bauchste einfach ein Neues Board und hast für die nächsten 7 Jahre einen aktuellen Rechner!

    Bei diesen Oem Kisten geht das alles nicht, weil OEM HW gebunden ist (BS und Software muss man dann auch noch neu kaufen); am Ende spart man mit diesen Discounter PCs nicht.
     
  9. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Vernünftig ist anders. Auf der Seite selber steht ja: Nachteil: Kein Firewire. Welches Board hat kein Firewire heutzutage?! Ich glaub aber das ist eine Fehlangabe... der Sound soll ja von nVidia kommen, ergo nForce Board. nForce hat aber Firewire... nur wenn es nicht verdrahtet wurde... aber wer macht sowas?
    TV Karte fehlt auch, und die möchte ich echt nicht mehr missen, trotz 70 cm Fernseher direkt neben mir.
    Und zum Netzteil gibts auch keine Infos.
     
  10. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    Bester Discounte PC

    haaa haaa !
    das halte ich für ein starkes Gerücht:

    für 999 ? bekommt man was bessres ohne diesen ganzen
    OEM scheiß und mit einem Vernünftigsten Board drin Epox ,
    das BS muss man dann noch dazu kaufen,
    aber so teuer ist ja XP 32 Bit
    oder man macht gleich Nägel mit Köpfen und nimmt
    Linux 64 Bit dazuz .

    http://www2.atelco.de/7wvHHfyOcpZNWb/lo/articledetail.jsp?aid=2747&agid=189
     
  11. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    In der letzten Heft-Ausgabe der PC-Welt stand ein Riesen-Mehrseitiger Bericht über PCI-Express, und das wird tempomäßig ein gewaltiger Durchbruch werden, etwa doppelt/dreimal zu krass wie der Schritt von PCI zu AGP. ;)
     
  12. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    Gibt keine Boards mit PCI Exp., die Frage stellt sich was bringt das überhaupt? mehr Brandbreite Meßbar genau so wie von AGP 4 x zu 8 x man merkt davon nur kaum was!
    Also der nächste Lidl PC sollte auf jedenfalls Rosa Scheifchens haben -)
     
  13. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    @ all:

    Mag vielleicht von nem Discounter der beste sein, aber erstens is das jahr ja noch net ganz so alt und zweitens:

    der neue vom mediamarkt klingt auch nicht übel. ich habe aus prinzip was gegen fertig rechner drum werd ich mir den nicht kaufen, aber der hat mich in meinem kleinen geschäft drei rechnervorbestellungen gekostet, die gestern ausgeliefert werden sollten. is einfach storniert worden mit dem satz: ja gut, da geh ich lieber zum media markt da gibts mehr fürs geld.

    bin ja mal gespannt ob auch der pc mit nem chieftech gehäuse daher kommt :cool:

    Cu and Greetz

    Atti
     
  14. Sir Don

    Sir Don Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    42
    @ all

    aber mal Hand auf?s Herz.
    Auch wenn ich nicht auf solche Discounter Produkte stehe (oft Sachen drin, die man nicht alle brauch:D), gebe ich zu, das dieses Angebot (sollte es stimmem) eine ganz geile Kiste ist.:)
    Über einzelheiten der Ausstattung gibt es Unterschiedliche Meinungen. z.B. drahtlose Tastatur und Maus brauch man nicht umbedingt. Ich meine beides zusammen, denn meine Tastatur steht immer an der gleichen Stelle, kabellose Maus finde ich wieder wichtig. u.s.w.....

    Jedenfalls kann ich meinen Leute, falls sie fragen, zu der Kiste zuraten.

    Lassen wir uns also von der Wirklichkeit einholen und dann schauen was nun wahr ist.
     
  15. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    neeeeeee, nur die hersteller haben die teile schon fertig gebastelt, dass sie, sobald die boards draussen sind was parat ham. (....immer noch soweit ich weiss)

    Auf jeden fall werd ich mir im Oktober 'nen neuen PC zulegen, und der wird GARANTIERT PCI-Express ham!
     
  16. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    aha, und was macht man dann mit diesen Grafikkarten? Einrahmen und an die Wand hängen? :D
     
  17. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    ich meine (!?!) gelesen zu haben, dass pci express-boards erst im herbst 2004 rauskommen (gleichwohl es schon grakas gibt)
    , kann mich aber irren. und: ja, es gibt reichlich boards mit 4 Speicherplätzen.
     
  18. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Haben die 939er Boards nicht PCI-Express?

    Gibts überhaupt Boards mit 4 Speicherplätzen? Mein letztes Board mit 4 ist ein QDI Explorer IV... 2xEDO-RAM und 2xSD-RAM.

    Mein Wunsch für den Rechner wäre ein anständiges Board. Kein OEM Unsinn. Anständige Kühllösung.

    Aber da ich eh nicht zur Zielgruppe des PCs gehöre...
     
  19. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    öööhm konter: :)

    - 2 Monitore anschließbar statt nur 1 TFT und 1 TV: braucht keine "ottonormalsau"
    - Mainboard mit 4 RAM-Steckplätze: is ja nur einer belegt, kann man noch einen zupacken, und welcher lidl-kunde will denn 4gb ram?
    - Funktastatur und Maus sind nicht jedem Recht: PECH!
    - PCI-Express Grafikkarte: ...gibbet denn schon ein pci-express mainboard ??? (falls ja: belehre mich!)
     
  20. VLAN2004

    VLAN2004 ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Verbesserungsvorschläge:

    * 4 Einbauschächte 5 1/4" im Gehäuse statt nur 2
    * CPU-Kühler von Zalman (92mm-Lüfter) aus Kupfer
    * SATA-HDD mit 8MB Puffer
    * 2 Monitore anschließbar statt nur 1 TFT und 1 TV
    * Funktastatur und Maus sind nicht jedem Recht
    * Mainboard mit 4 RAM-Steckplätze



    Technische Highlights für den nächsten Targa:

    s.o.; zusätzlich:
    * PCI-Express Grafikkarte
    * Socket 939 Mainboard mit SATA-RAID ohne MB-Lüfter
    * am besten ein Alu-Miditower mit leisen Lüftern u. Lüftersteuerung

    Müßte im Juni zum selben Preis realisierbar sein!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen