1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lidl Notebook - HILFE

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von saarwolf, 17. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. saarwolf

    saarwolf Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Da ich schon seit vielen vielen Monaten gerne ein Notebook möchte, habe ich mir überlegt, das Lidl-Notebook, das es ab morgen gibt, evtl. zu kaufen. Da aber 1600 Euro für mich als Schüler seeehr viel Geld sind, wollt ich mal fragen, was ihr von dem Angebot haltet und ob mir vielleicht jemand sagen kann, wie der Test von Computerbild ausgefallen ist bzw. ob mir sogar jemand einen Scan der Seite zusenden würde, wär echt super. Danke!!!!!!!!

    ciao, Wolf ;-))
     
  2. Stargiant

    Stargiant Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    27
    Geh mal auf

    www.alexanderfuchs.gmxhome.de/presario904ea

    Wenn du fragen hast, ist er der richtige Mann. ;-)
     
  3. saarwolf

    saarwolf Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    30
    Kann mir echt niemand weiterhelfen??? :-(
     
  4. Mo-Design

    Mo-Design ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2
    Hi!
    Ich bin ebenfalls sehr interessiert an diesem Notebook. Hatte bisher ein E-6570 von Siemens. Das war allerdings irreparabel defekt und musste gegen Geld umgetauscht werden. Mich würde interessieren, ob das Targa-Notebook bei Lidl vergleichbar leise ist, oder ob es sich eher nach einem Staubsauger anhört, so wie die Gericom-Notebooks, die es sonst bei Lidl gab.

    Der Testbericht aus der Computerbild würde mich auch interessieren. Im Netz konnte ich ansonsten keine weiteren Testberichte finden. Aber vielleicht hat ja jemand etwas über den Athlon-Prozessor zu berichten. Wäre super.

    Danke
    Martin
     
  5. saarwolf

    saarwolf Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    30
    Danke!!!!!
    Den ComputerBILD-Scan möchte ich gern, weil ich so schnell keine Ausgabe mehr bekommen kann (ist nicht die aktuelle) und der Test von ComputerBILD wohl der "ausfürhrlichste" ist. Deshlab hoffe ich, dass mir den jemand zusenden kann :-(
    Ansonsten hab ich nicht allzuviel gefunden, bei Chip hab ich was gelesen, aber auch fast nur die bekannten Daten...
    ciao und DANKE, Wolf ;-)
     
  6. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo Wolf,
    eine direkte Empfehlung kann ich Dir nicht geben, da ich das Book nicht kenne. Der Hersteller ist verm. Actebis mit der Eigenmarke Targa ( http://www.targa.de ).
    Die Werte lesen sich ja gut (Graka??), es kommt aber in erster Linie darauf an, was Du damit als Schüler machen möchtest. Es kann zB gut sein, dass das Gerät für Deinen Anwendungszweck überdimensioniert ist und auch eins für 1300 reichen würde. Das kannst aber nur Du und Dein Geldbeutel ;-) entscheiden. Das Preis/Leistungsverhältnis ist jedenfalls m.E. gut.
    Was Testberichte angeht, versuche ich immer mindestens 2 verschiedene zu Rate zu ziehen und nicht nur einem blind zu vertrauen.

    Gruß
    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen