1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lidl-PC neu - was meint ihr ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von urebeck, 5. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. urebeck

    urebeck Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    50
    Hab mich gerade durch das Angebot des neuen LIDL-PC gearbeitet.
    Was meint ihr ? Bis auf die lahme Graka (GF4 MX) ist der PC doch
    recht flott (AMD Athlon 2000+/80 GB Festplatte) und eigentlich kaufenswert. Oder sollte man lieber auf den Aldi-PC warten. Aber so wie ich die von Medion kenne, werden die mit Sicherheit wieder einen Pentium4 verbauen und nicht den schnellen AMD Athlon.
    Bitte um eure Meinung.
     
  2. tdm850

    tdm850 ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo!!

    Ich habe von TARGA ein FAX bekommen, kann ich Dir gerne zukommen lassen! Steht alles drin - was man einstellen muss! Kurze mail an mich - rglasow@tesionmail.de - ich schick Dir dann die 3 Seiten!

    Pinnacle studio 7 funzt einwandfrei!

    Gruss tdm850
     
  3. jojojo18

    jojojo18 Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    9
    Hi !!!

    Hab das gleiche Problem - wie war die Lösung von Targa??

    Noch was: lief bei dir das pinnacle studio 7? bei mir lässt sich\'s nicht starten...

    Ciao Caro B.
    [Diese Nachricht wurde von jojojo18 am 02.08.2002 | 14:52 geändert.]
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich lege Wert darauf, meinen Rechner eine Weile problemlos aufrüsten zu können, und habe mit ALDI da leider schlechte Erfahrungen gemacht: Das Motherboard verkraftet eine GF4 TI nur in AGPx2 (die eingebaute GF2 pro lief mit AGPx4). Da auch das Gehäuse keinen Platz für ein neues Mobo bot und das Netzteil bei näherem Nachlesen allzu mickrig dimensioniert war, habe ich das Ding verscherbelt und mich nach was neuem umgesehen. Der Lidl-Rechner sah sehr gut aus (imo bessere (Standard!) Komponenten als ALDI), und die GF4 MX wäre sicher einigermaßen gut loszuschlagen gewesen. ABER: Ein paar Mobo-Reviews im Internet ließen mich Abstand nehmen, denn noch eine Pleite in Punkto Upgrade-Fähigkeit wäre mir zu teuer gewesen. Fazit:

    Ich bin zu einem örtlichen PC-Händler gegangen und habe mir was zusammengestellt. Resultat: Ein trotz 4! Lüftern (Netzteil, Prozessor, 2x Gehäuse) leiser Rechner, bei dem auch sonst alles stimmt, weil ohne übertriebenen Technikfetischismus weder bei Mobo, noch bei Graka noch bei Festplatte unnötige Abstriche gemacht wurden. Teurer als ein ALDI/Lidl-Rechner wurde er vor allem durch die GF4 TI-Graka. Dazu habe ich eine WinXP-Vollversion und nicht diesen Upgrade/Bundle-Krampf. Statt WinWord nehme ich Open Office, und was ich sonst so brauche hatte ich auch vorher schon nicht von M$.

    Mit Billig-Fertig-PCs von Lebensmittel-Discountern bin ich fertig.
    [Diese Nachricht wurde von Kokomiko am 30.07.2002 | 18:16 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Kokomiko am 30.07.2002 | 18:17 geändert.]
     
  5. tdm850

    tdm850 ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe mir das Ding geholt! Leider funktioniert der Sound nicht richtig - nur Stereo nicht 5.1! Ich warte seit 108 Stunden auf einen Rueckruf der TARGA-Hotline!!!! Ansonsten reicht mir die Performance voll aus - bin kein Profispieler. Der Einbau der FRITZ 2.0 lief problemlos und bei dieser Gelegenheit hab ich mich ueber den sauberen Zustand im Innenleben des PC gefreut!

    Gruss tdm 850

    Heute kam die Rueckmeldung von TARGA! Die Konfig ist alles andere als logisch, aber seitdem funktionierts prima und ich habe einen Riesenspass mit DVD-Spielfilmen!!

    Gruss tdm 850
    [Diese Nachricht wurde von tdm850 am 02.07.2002 | 01:24 geändert.]
     
  6. Wiggo

    Wiggo ROM

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ich glaube ich nehme die Alternative:
    http://www.computer-nachrichten.de/hardware/pcsp_pc_mai_2002_1.html
     
  7. Oellum

    Oellum Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Die Grafikkarte ist deshalb lahm, weil es "nur" eine Geforce4 MX ist. Besser wäre natürlich eine Ti aber dann würde der Preis noch weiter steigen.
     
  8. dummerl

    dummerl Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    261
    Hallo,
    ich darf für meine Freundin den Pc holen :),bei mir reicht die Kohle noch nicht :(.
    Aber :
    1. wieso ist die Graka lahm?
    2. ist ja seit geraumer Zeit so, daß das mitgelieferte Win (hier jetzt das xp) eine sog. recovery-version ist.
    Als hinweis steht im Prospekt drunter"bei Neuinstallation oder Wechsel von Komponenten ist Reg. erforderlich"
    Also das Manko dieser Versionen ist mir schon klar,
    nur : bezieht sich das ganze auf einen WECHSEL oder auch auf ZUSÄTZLICH eingebaute Komponenten (z.B. weitere ddram`s, warum auch immer )
    sind Komponenten hier alle Peripherie (auch externe) oder nur was ich direkt auf`s Mainboard stecke (also PCI,agp, rams,ide etc.)

    Wenn ich also z.b. eine Festplatt vom alten Rechner an den neuen hänge um einfach die Daten auf die neue Platte zu schieben-krieg ich dann ein Problem mit der rec.version?
    Mal davon abgesehen ob`s techn. überhaupt geht-wegen altem IDE und UATA (?).

    Ich hab mal gehört, daß die ddrram`s im Vergleich zu sdram keinen großartig erkennbaren Geschwindigkeitsvorteil hätten, aber vergleichsweise einiges teurer sind.

    gruß
    dummerl
     
  9. Freaki

    Freaki ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Tja, gut Frage. Nachdem Plus und Lidl beide AMD verbaut haben,
    ist die Wahrscheinlichkeit, dass Aldi auch AMD nimmt, meiner Neinung nach nicht sehr hoch. Chance 50/50
    Dann kommt sicher wieder ein Pentium, denn ich auch nicht haben will. Bis der Aldi Pc kommt dauert es ja noch eine Weile und bis dahin gibt es vielleicht andere Angebote.
    Allerdings bleibt das Risiko, am Ende mit leeren Händen dazustehen.
    Also ich kaufe den Lidl PC auf jeden Fall. Aufrüsten musst du fast
    jeden Computer. Sei es eine Grafikkarte oder zusätzlichen DDR Ram Speicher und diverse Software.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen