1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lidl PIII 600Mhz übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von netherspirit, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. netherspirit

    netherspirit ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute, ich hab nen alten PIII von Lidl mit 600Mhz (133Mhz FSB / Multiplikator 4,5) habe raus gefunden das ich den Multiplikator auf dem Mainboard verändern kann (3/3,5/4/4,5/5/5,5/6).
    Wie hoch kann ich den Multiplikator stecken ohne zusätzliche Kühlung zu benötigen und was habe ich dabei ausserdem zu beachten?
    Falls ihr Erfahrung mit soetwas habt schreibt bitte.
    thx netherspirit
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Die Jumpereinstellungen des Boards werden beim Pentium glatt ignoriert, da in der CPU selber die Werte "gelocked" sind.
    Übertakten dürfte nur durch Anheben des Frontsidebus möglich sein.
    Setzt aber gute RAM voraus. Probieren mit Software.
    Unter www.podien.de gibt es das Prog (gratis) zum Download, heißt "CPUFSB". Da gibt man den Mainboardtyp und den PLL-Chip-
    Typ ein (wenn man diesen nicht kennt- suchen lassen oder mehrere
    angezeigte Typen ausprobieren- entweder gehts mit dem ausgesuchten Typ oder nicht, passiert sonst nix
    Schlimmes-) und setzt dann stufenweise den Frontsidebus höher, der dann auch die CPU übertaktet.
    Ich habe einen noch älteren P III, der ohne extra Kühlung mäßig
    übertaktet ohne Probs seit 2 Jahren stabil läuft.
    Denke aber daran, daß ALLE anderen Peripheriegeräte ebenfalls
    "schneller" laufen als vorgesehen- also die Grafikkarte, Soundkarte,
    Netzwerkkarte oder Modem, ein mäßiges Anheben des Frontsidebus
    machen sie meist problemlos mit, kritisch kann es bei ISA-Karten
    werden (wenn man überhaupt noch welche hat).
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Da der P3 normalerweise gelockt ist, probier erstmal, ob Du den Multi überhaupt verändern kannst.
    Ansonsten einfach testen, wie weit es geht, dabei immer die Temperatur im Auge behalten und ordentlich lange Stabilitätstests (z.B. 3DMark01) laufen lassen.
    Evtl. findest Du hier ein paar Infos: http://www-ocinside.de
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen