Liebe in Zeiten des Internets: Online-Single-Börsen II

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von fluffi, 7. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    tatsächlich ist es als mann höchst unwarscheinlich,das man(n) angeschrieben wird.

    ich habe auch etliche börsen ausprobiert,darunter die hier vorgestellten und in allen fällen war es gleich.wenn du als mann nicht selbst aktiv wirst,kannst du auch auf den jüngsten tag des gerichts warten...zeitlich nimmt sich das nix ;-).MANN wird nunmal nicht angeschrieben.
    der grund ist auch relativ einfach...
    da 'frau' sich jeden tag über 20-30 mails freuen kann,hat sie natürlich erstens gar keine zeit,selber auf die suche zu gehen(muss ja profile untersuchen und ggf. antworten) und zweitens ist es so ja auch angenehmer.das es meist für frauen kostenlos ist und sie nur ihr email-postfach checken muss,kommt noch dazu.
    die kosten und die arbeit hat nur der mann.
    ich habe bei friendscout jetzt seit über nem jahr nen account laufen mit bild,aber noch nie kam ne mail,die mit 'hallo' angefangen hat.was für die weibliche kundschaft ja schon zu 'langweilig' als anrede gilt,wäre für die männliche kundschaft mal eine riesige freude.

    ich sehe ein problem bei diesen online-börsen...
    die hemmschwelle liegt weitaus niedriger als im RL und deshalb kann die frau bei dem überangebot an emails gar nicht den überblick behalten.
    also wer als zahlendes,männliches wesen sich mit einen dieser börsen einlässt,sollte gleich viel zeit und geduld mitbringen(suche,schreiben usw).
    denk dran...du bist nur einer von 30 kerlen,die jeden tag das postfach deiner auserwählten anschreibt.ist sie nun mal 3 tage nicht online,hat sie beim nächsten login schon 100 emails zu kontrollieren.die chance,das DU dabei ist,ist erfahrungsgemäss gering.mit glück bekommst du ne knappe antwort(absage),aber meist bekommst du nichtmal die und du kannst dir sicher sein,das deine mail ins nirvana verschwunden ist :D .

    tja,so ist das.


    gruss
    ein börsen-kenner
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Isegrimm,

    von dir als oberster moralischer Instanz des Forums, die sich über Nicks wie "Skrotum" sowie über minimal anzügliche Sprüche aufregt, und obendrein als Vertreterin des lieben, weichen, weiblichen Geschlechts hätte ich eine etwas passendere Antwort erwartet.
    So gehe ich nun davon aus, dass du zwar nicht aussiehst wie das Monster Grendel, eher wohl model-like. Aber meine Erfahrung sagt mir: Finger weg, das sind die miesesten im Bett.

    So, ob wir das Niveau noch weiter runterkriegen ? :D
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Outing ?
    Wie kann ich outen, was hier bekannt war ?
    Ausserdem, was ist daran schlimm ? Dass ich männlichen Geschlechts bin, ist auch kein Geheinmnis, darf jeder wissen...

    Verpönt ist eher, jemandem, der sich hier als Singlebörsennutzer outet, als hässlichen Deppen hinzustellen und sich über ihn lustig zu machen.
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich beginne zu verstehen. Du gehörst auch zu denen, die dort mit Fremdfotos rumfaken. Also doch nicht model.
    da fällt mir ein passender Spruch ein, aber dann riskier' ich ne Sperre :muhaha:
     
  5. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    @isegrimm


    sorry,wenn ich das so sage,aber dein beitrag ist einer der dümmlichsten,die ich je auf einen beitrag meinerseits von anderer seite erhalten habe :aua: .

    wer als zahlender,männlicher kunde sein bild fake't,der hat entweder zuviel kohle,oder kein wirkliches interesse an den börsen.

    wenn du mir ein weibliches wesen zeigst,was von 'brad pitt' ausgeht,dann aber den 'bullen von tölz' (zu sehen) bekommt und dann noch 'verständnisvoll' reagiert,dann nehme ich alles zurück,was ich geschrieben habe.

    mag ja sein,das bei model-fotos eher positive antworten kommen,aber irgendwann musst du ja reinen wein einschenken und das wars dann auch schon mit deiner online-bekanntschaft.
     
  6. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    ob es die partnerin fürs leben wird,das weiss ich vorher nicht und davon gehe ich auch gar nicht aus...aber wer von vornherein nur lügen erzählt,bzw. nen gefaktes foto von sich einstellt,der hat sicher keine besseren chancen.spätestens beim treffen kommt es eh raus :p .

    mir ging es eigentlich in dem beitrag um den unterschied MANN/FRAU.wie was abläuft usw usw.

    gruss
     
  7. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    genau deshalb wird mein foto immer das meinige sein,das erwarte ich schliesslich auch vom gegenüber.

    an der problematik der single-börsen ändert mein foto natürlich nix :p .

    es gibt wenige weibliche,dafür zuviele männliche,welche auch noch mails einfach kopieren und verschicken,da individuelle mails einfach zu viel zeit in anspruch nehmen.füllen tun diese mails trotzdem das postfach(masse statt klasse ist hier ein gutes beispiel).

    natürlich hät ich nichts dagegen,inner kneipe oder disse jemanden kennenzulernen,aber leider fehlt mir hierzu die zeit,und nicht jeder ist ein redegott,der so charmant ist,das jedes gespräch zum erfolg führt.

    also die börsen haben schon ihre daseinsberechtigung,allerdings mit deutlichen nachteilen seitens der männer dieser welt.
     
  8. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    ich kann zu dem thema online-börsen nur sagen, dass jeder selber wissen muss, was er machen will.
    ich selber kenne meine freundin aus einem chat. das war vor drei jahren und ich liebe sie noch wie damals. es ist nicht gesagt, dass es nur real funktioniert. wo bei mir dann die grenze liegt, sind börsen oder anzeigen, die nur noch auf geld aus sind. und ich mag auch keine leute, die ihre angaben fälschen, das halte ich einfach für arrogant und inakzeptabel.
     
  9. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Also ich habe meine Freundin auch im Chat kennen gelernt, hab die Bilder in dem chat (berlin-online.de) nach halbwegs passablen Gegenstücken zu mir abgegrast, hab sie angeschrieben, wir haben uns getroffen und nun sind wir mittlerweile 4 Jahre zusammen. Allerdings hab ich es auch so nicht besonders schwer bei den Frauen. ;)
    Aber für nen Chat Geld auszugeben, würde mir niemals in den Sinn kommen. Es gibt hunderte an kostenlosen Chats, wo sich genug Frauen rumtreiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen