1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lieferschein notwendig? Bestellung bei Anekado!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Freiburger82m, 3. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi Ihr!

    Hoffe mir kann jemand helfen!
    Ich habe bei Anekado.de zwei Drucker von Canon bestellt,
    waren halt die billigsten. Leider sah ich zu spät die schlechte Kritik hier im Netz.
    Die Lieferung dauerte ab Betellung 10Tage, viel zu lange bei 1-3 Tage Lieferzeit. Naja wurde an anderer Stelle hier schon diskutiert!

    Nun mein Problem!
    Die Lieferung erfolgte mit GLS und es klebte weder ein Lieferschein dran,
    noch lag eine Rechnung drin!
    Ich habe nur die Bestelleingangsbestätigung!

    Genügt in einem möglichen Garantiefall diese Bestelleingangsbestätigung oder ist ein Lieferschein oder eine Rechnung zwingend erforderlich?

    Problem ist dieser merkwürdige Laden ist via Telefon (ewige Warteschleife) und eMail (keine Antwort) nicht erreichbar.

    Was nun, wer kennt sich aus??

    Vielen Dank!
    Gruß Michael
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Also ich behaupte mal, dass zu jeder Warenlieferung eine entsprechende Rechnung gehört und würde diese einfach nachfordern. Wenn darauf keine Reaktion kommt, würde ich mal den Verdacht der Steuerhinterziehung ins Spiel bringen und das zuständige Finanzamt informieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen