1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Liegt\'s an der Grafikkarte?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von nofi, 22. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nofi

    nofi Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    46
    Hallo!
    Ich habe einen mehrfach um- und aufgerüsteten Rechner, der es insgesamt tadellos tut. Aber bei einigen Spielen gibt es Probleme; manchmal läuft das Spiel, aber ohne Sound; andere Spiele lassen sich zwar tadellos installieren, lassen sich dann aber nicht starten.
    Nun frage ich, ob es eventuell an der Grafikkarte liegt. Die ist nämlich noch die, die ursprünglich im PC war, eine ATI 3D Charger RageIIc, und hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Alle anderen Komponenten sind mehr oder weniger neu.
    Die anderen technischen Daten (soweit mir bekannt) Windows 98SE, K7S5A Mainboard mit Athlon-Prozessor und SiS735 chipset (onboard sound).
    Vielleicht kann mir ja jemand einen Hinweis geben, in welcher Richtung ich was ändern muss.
    Norbert
     
  2. nofi

    nofi Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    46
    Hallo, erstmal vielen Dank für die Hinweise. Sie sagen mir, dass ich ne neue Grafikkarte brauche. Tatsächlich braucht sie nur mein Sohn für seine Spiele; deshalb will ich auch kein Vermögen für ne neue Karte ausgeben.
    Die Hinweise auf AGP und GF2 Ti haben mich aber mehr verwirrt als weiter gebracht. Irgendwie ist alles AGP oder GF2 Ti. Bei manchen Anbietern gibt es Dutzende Karten unterschiedlicher Hersteller und Preisklassen. Soll ich einfach in irgendeinen Computerladen gehen und die billigste mitnehmen? Woran kann ich mich orientieren?
    Norbert
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Ich hatte auch mal diese Grafikkarte, und muß sagen das das wirklich keine Spielekarte ist. Auch zu einer Zeit als die noch aktuell war gab es wesentlich bessere Karten. Auch habe ich gehört das die Win98 Standardtreiber schlecht funktionieren. Wenn Du Dir noch nicht von ATI die Treiber runtergeladen hast solltes Du vielleicht die mal Probieren. Besorgt Dir am besten eine neue Karte, denn eine K7S5A mit Athlonprozessor und dann \'ne alte PCI-Ati-Karte ist der sprichtwörtliche "Porsche mit Käfermotor", wenn Du verstehst was ich meine. :) So ziemlich jede AGP-Karte ist besser.

    Gruß
    Bert
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Deine Grafikkarte hat für neuere Spiele nicht viel zu bieten - die laufen dann nicht. Probleme mit OnBoardSound kenne ich auch vom K7VZA meines Neffen, evtl. liegt es daran, das die CPU schon voll ausgelastet ist, der Sound deshalb ind stottern kommt. Ich hab ihm eine PCI-Soundkarte (billigstes Modell) eingebaut und natürlich den OnboardSound deaktiviert.
    Wenn Du Dir eine neue Grafikkarte (preisgünstige GF2 Ti genügt für Prozessor zwischen 800 und 1400MHz, wenn Du kein HardcorePlayer bist) kaufst, bist Du diese Probleme wahrscheinlich los. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen