1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

lightscribe-Brenner Kommunikatiosfehler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von connylein, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. connylein

    connylein Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    92
    Hi @all

    Ich habe einen Lghtscribe_Brenner Philips SVDR 16LS und seit kurzem brennt der keine Lightscribe-Medien mehr. DVD und CD brennen geht nur Ligtscribe nicht mehr. da kommt immer die Meldung dass ein Kommunikationsfehler mit dem Lightscribe-Treiber aufgetreten wäre. Und das nachdem ich Nero geupdatet hatte.
    Habe auch alles wieder deinstalliert und richtig mit den Hilfsprogrammen von Nero deinstalliert, alte Urversion (6.6....) installiert, das gleiche, kein lightscribe mehr. Könnt ihr mir helfen, was ich noch machen kann?

    Ach so, habe Win2000
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die Cleaning-Tools von Nero scheinen relevante Einträge zurückzulassen, weshalb man da besser selbst Hand anlegt. Nach der Deinstallation durchsucht man die Registry nach "Nero" und nach Ahead" (am besten ein geeignetes Programm dafür benutzen, z.B. jv16 Power Tools) und löscht diese. Anschließend sollte das System sauber sein und die gewünschte Version kann installiert werden. LightScribe dürfte dann normalerweise auch wieder funktionieren.
     
  3. connylein

    connylein Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    92
    hab jetz die registrierung komplett gesäubert, immer noch das gleiche ?roblem
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Grummel grummel; da fällt mir jetzt nur noch das extra LightScribe-Update von Nero ein, das Du nochmal installieren könntest. :grübel:
     
  5. connylein

    connylein Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    92
    hab ich jetz auch nochmal gemacht, da waren die desktopicons plötzlich ohne Zuordnung und erst nach neustart wieder da. im nero-update-manager erscheint jetz auch plötzlich kein lightscribe mehr. ´Vorschau fürs lightscribe-brennen geht übrigens, geht ja nur, wenn erkannt wird, dass eiine light-Scribe dvd drinn ist. Komisch was?

    EDIT: Habs jetzt nochmal drüberinstalliert und da ist beim nero update lightscribe wieder da aber als neuste version wird 1.4.52.1 angezeigt und als die die ich habe (auch von nero: 1.4.56.1

    fällt euch noch was ein?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen