1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lightscribe Probs mit HP DVD640i

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Litzi, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Litzi

    Litzi ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mir vor kurzem einen LIGHTSCRIBE Brenner gekauft.
    Nun habe ich folgendes Problem:
    Aus irgendeinem Grund ist das Label an manchen Stellen verrutscht...

    Was mache ich falsch?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    >Was mache ich falsch?

    Ja, was machst du denn überhaupt?
     
  3. Litzi

    Litzi ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Na ich benutze die mitgelieferte Software, gestalte die CD und dann drücke ich auf PRINT.
    Danach warte ich eben (benutze den PC in dieser Zeit nicht!) und ca.15-30 min später öffnet sich das Laufwerk...
    ich habe mich schon gefragt, ob vielleicht eine Art DMA Modus daran schuld sein kann, finde aber diese Einstellung nicht.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Ob DMA aktiviert ist, kannst du im Nero Info Tool unter Konfiguration sehen, oder im Gerätemanager bei den IDE-Kanälen.

    Fehlender DMA-Modus hätte aber schon zu erheblichen Brennproblemen geführt. Guck aber trotzdem mal nach - sicher ist sicher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen