Lightscribe will nicht funktionieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Freakyyy, 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freakyyy

    Freakyyy ROM

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    5
    Ich habe mir den Lightscribe Brenner Philips DVDRSL16 und Lightscribe CD's (Philips) gekauft. Dazu verwende ich die neueste Version von Nero (6.6.016) und die neueste Version von Lightscribe (1.4.39.1). Das normale Brennen funktioniert. Aber ich kann kein LightscribeLabel drucken. In "NeroBurningRom" - Datei - Einstellungen - Lightscribe kann ich den Brenner nicht auswählen! Auch das Lightscribesymbol fehlt z.B. in NeroStartSmart. Kennt jemand die Lösung für dieses Problem?
     
  2. lobop

    lobop Byte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    43
    schau mal bei nero.com nach! du musst irgend ein zusatzplugin installieren...



    gruss lobop
     
  3. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
  4. Schettina Bolly

    Schettina Bolly ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3
    Schönen guten Abend,
    ich habe z.Zt. exakt dasselbe Problem, allerdings mit dem HP-Brenner DVD-Writer 640i. Kurioserweise hatte es kurz nach dem Einbau (ca. Mai) noch funktioniert, jedoch mit der alten Fiirmware ES04 und der damaligen Lightscribe Engine Software-Version 1.0.2.1.1. Seit dem letzten Firmware- (auf JS04) und Nero-Update tut sich nichts mehr. Ein Zurücksetzen auf die alte Firmware und den vorherigen Lightscribe-Softwarestand brachte keinen Erfolg. Mittlerweile habe ich wieder die neueste Firmware drauf sowie die aktuelle Nero-Version (inkl. Lightscribe v1.4.39.1), aber nach wie vor die von Dir bereits beschriebenen Probleme. Die mit dem Brenner gelieferte Software "SureThing LightScribe" habe ich auf Anraten des HP-Supports übrigens wieder deinstalliert (von wegen Programm-Konflikt), was ebensowenig half. Die Leute von HP scheinen eh mit diesem Problem überfordert zu sein - keiner weiß eine Lösung, obwohl in der letzten Zeit schon einige solcher Fälle gemeldet wurden. Wie ist es denn Dir ergangen ? Hast Du eine Lösung gefunden ? Gruß...
     
  5. Ivko

    Ivko Byte

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,
    ich habe das gleiche Problem und noch keine zuverlässige Begründung gefunden.Habe jedoch den Brenner BenQ DW1625 (mit neuster Firmware)und auch schon die "SureThing" Software neben Nero 6.6.0.16 (mit lightscribe update) ausprobiert und es brachte nichts.
    Also scheint das Problem mit Nero oder dem Brenner selbst nichts zu tun zu haben.
    Als ich vor einigen Tagen über google nach der Lösung gesucht habe fand ich jemanden der die Ursache angeblich kannte.
    Und zwar meinte es es würde an dem Mainboard nForce Treiber liegen.Angeblich würde LightScribe funktionieren wenn mann den nForce Treiber deinstalliert.
    Habe es selbst noch nicht ausprobiert und das Forum wo es stand finde ich jetzt auch nicht mehr.

    Mich würde interessieren ob ihr auch ein Mainboard mit nForce Chipsatzt habt.
     
  6. Schettina Bolly

    Schettina Bolly ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3
    Hi,
    also mein Mainboard ist von MSI und der Grafikkarte ist "Nvidia GeForce4 Ti4200". Bin leider nicht so firm mit den Bezeichnungen nForce bzw. GeForce, ist dies denn was Du meinst oder wird nForce in neueren Rechnern verbaut ? Mein PC stammt von Dezember 2002. Sollte dies dennoch zutreffen, wie deinstalliere ich denn den Treiber ohne mir irgendetwas zu verhauhen ??? Gruß...
     
  7. Ivko

    Ivko Byte

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    8
    @Schettina Bolly
    Ich meinte den verbauten Chipsatz auf dem Mainboard, dar ist bestimmt von Nvidia und hiesst nForce da du ein MSI Mainboard hast.Aber mit Sicherheit könnte ich es nur sagen wenn du mir die genaue Bezeichnung deines Mainboard gibst oder selbst im Handbuch nachschaust.
    Die "Nvidia GeForce4 Ti4200" ist deine Grafikkarte und hat damit nichts zu tun (hoffe ich zumindest :) ).
    Aber wie ich es schon erwähnt habe, beruht alles was ich geschrieben habe, auf einem Beitrag in einem Forum welches ich nicht mehr finden kann.Habe es selbst noch nicht ausprobiert.
    Wenn ich mehr weiss werde ich es sofort hier im Forum posten.
    Wie mann den nForce Treiber deinstalliert kann ich dir leider auch nicht sagen und schon garnicht welche konsequenzen es für deinen PC hat.Lass es am besten sein, denn wer weiss ob das auch wirklich stimmt.
    Ich werde es selbst in den nächsten Tagen probieren da ich mein Windows eh neu installieren will.Aber vor dem Wochenende wird es nichts.
    Bis die Tage !
     
  8. wurzibaer

    wurzibaer ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo miteinander. Habe das gleiche Problem mit meinem Benq 1625 Brenner gehabt. Hat zwar etwas gedauert, aber ich habe das Problem folgendermassen gelöst. Hatte Kasbersky uAntivirus und Bitdefnder 8 Firewall Instll. Nach deinstall. lief die Sache einwandfrei, habe mir nun die Internet sec von Gdata zugelegt. hiermit läuft alles super.
    Viel Spass beim Testen.
     
  9. Ivko

    Ivko Byte

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    8
    Hi wurzibaer,
    hatte auch BitDefender9 drauf, habe ihn nach deinem Tip deinstalliert (habe sogar alle Einträge aus der registry gelöscht) aber leider ohne Erfolg.LightScribe geht immer noch nicht.

    Hatte leider immer noch keine Zeit mein WinXP neu zu installieren.

    Bis dann
     
  10. stecher-pc

    stecher-pc ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo LightScribe gehört zweifelslos zu den neueren Erfindungen und hat daher noch das ein oder andere Problem, das mit Sicherheit zur Verzweiflung führen kann.

    Soweit hardwaremäßig alles richtig installiert ist, sollte zunächst geprüft werden, in wie weit die Brennsoftware LightScribe unterstützt. Nero tut es ab der 6.6.0.8 unter der Voraussetzung, das das LightScribe-API installiert ist.
    Kann hier kostenlos runtergeladen werden:
    http://www.nero.com/nero6/deu/System_Requirement_Updates.html

    Streikt LightScribe trotzdem, kann dies diverse Ursachen haben, wobei es sehr unwahrscheinlich ist (wie hier schon aufgeführt) das der Fehler bei der AntiVirenSoftware oder in der Firewall zu suchen ist.

    Ich kann hier nur zu den Fehlern berichten, die mir selber bereits berichtet worden sind:

    1.) Für nicht Nero-OEM-User:
    Es ist bereits vorgekommen, das sowohl Nero Burning ROM als auch der Cover Designer seinen LightScribe Dienst verweigert haben, weil unter Nero Burning ROM der ImageRecorder oder ein nicht LightScribe fähiger Brenner ausgewählt war.
    Lösung: Nero Burning ROM starten und unter "Recoder > Choose Recorder" bzw. "Rekorder > Rekorderauswahl" den LightScribe fähigen Bernner auswählen und mit OK bestätigen.
    Danach bieten beide wieder LightScribe (auswählbar) an.

    2.) Software aus dem Hause Magix
    Die schönen "Tools" wie Magix Music Maker oder Magix Video Maker etc, bringen in der Regel alle eine Brennschnittstelle mit, die das direkte Brennen der selbst erstellten Meisterwerke auf CD oder DVD ermöglicht. Diese Software verhindert die Funktion von LightScribe. Warum auch immer, dieses Problem wurde bereits mehrfach entdeckt.
    Lösung: Deinstallieren alleine reicht leider nicht, da die entsprechenden Änderungen (vermutlich in der Registry) mit der Deinstallation nicht rückgängig gemacht werden.
    Magix deinstallieren und zusätzlich das Betriebssystem (WinXP) mit Hilfe der Systemwiederherstellung auf den Stand einen Tag vor der Installation des Magix Produktes zurücksetzen.
    Ggf. die Nero LightScribe-API dann nochmals installieren und LightScribe funktioniert wieder.

    3.) Ebenfalls schon zweimal vorgekommen:
    LightScribe verweigert seinen Dienst in Zusammenhang mit einem Board mit dem nForce Treiber installiert worden sind.
    (nForce bitte nicht verwechseln mit GeForce. GeForce ist ein Grafikchipsatz, nForce ist ein Mainboardchipsatz).
    Es gibt einige Boards die mit diesem Chipsatz ausgestattet sind, aber zur Beruhigung, es gibt auch noch viele andere (VIA, SIS, ICH, etc.).
    Lösung: nForce-Treiber deinstallieren.

    Andere Fehler und/oder Inkompatibilitäten sind mir bisher nicht bekannt.
     
  11. ch061441

    ch061441 ROM

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2
    Folgendes in der Registry zu machen
    =============================
    Edit the registry and change the value of the key

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon\allocatecdroms

    from '1' to '0'.

    Restart the system and it will do it's job.

    100% sicher, Magix macht diese Aenderungen und damit könnt Ihr mit Magix und Lightscribe arbeiten.
     
  12. ch061441

    ch061441 ROM

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2
    Folgendes in der Registry zu machen
    =============================

    Edit the registry and change the value of the key

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon\allocatecdroms

    from '1' to '0'.

    Restart the system and it will do it's job.

    100% sicher, Magix macht diese Aenderungen und damit könnt Ihr mit Magix und Lightscribe arbeiten.
     
  13. Bernd3XL

    Bernd3XL Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    148
    Moin Leute!
    Meinem Brenner war die Nero6 OEM-Version beigelegt. Man muß aber zwingend "Nero reloaded" nehmen! Mit einer OEM, wird im Coverdesigner, Lightscribe nicht angezeigt.
     
  14. Ivko

    Ivko Byte

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    8
    Ich kanns garnicht glauben ch061441 :jump: :jump: :jump: ,
    du hast recht, das ist die Lösung für das Problem.
    Bei mir hat es funktioniert :D !!! Wahnsinn
    Wie einfach es doch sein kann.

    1000 DANK :bet:
     
  15. fs-iz

    fs-iz ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    hatte das gleiche Problem. Das Zusatzplugin von Nero brachte keinen Erfolg. Bekamm da immer die Fehlermeldung >Internal Error 2723 update Shell cmdMustBeSet<. Die Lösung fand ich nach echt tagelangem suchen,habe eben gerade meine erst Cd "tätowiert", sieht super aus.
    So nun zur Lösung, habe von dieser Seite http://www.lightscribe.com/user/support.aspx? folgendes >HP Consumer PCs and Aftermarket Drives <runtergeladen und installiert. Lightscribe-symbol war gleich in Nero zufinden, unter Extras und auch unter Cover und Label erstellen.
    Wie gesagt ,bei hast gleich funktioniert.
    Vielleicht klappt es ja bei anderen auch. (?)
     
  16. Pitti218

    Pitti218 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Nero unterstützt die LightScribe-Technologie.

    Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:
    1. CD- oder DVD-Rekorder mit LightScribe-Unterstützung
    2. LightScribe-kompatibles Medium (CD oder DVD)
    3. Nero 7 oder Nero 6 Reloaded (Nero 6.6.0.8 oder neuere Version) muss installiert sein
    4. Die LightScribe Host-Software muss installiert sein, welche Sie von unserer Webseite herunterladen können:
    http://dl1.nero.com/LS_HSI.EXE

    Auf unserer Webseite finden Sie auch eine detaillierte Anleitung für Lightscribe:
    http://www.nero.com/nero6/doc/LightScribe_eng.chm

    (momentan nur auf Englisch verfügbar)

    Überprüfen Sie die beiden folgenden Einstellungen:

    1.)
    Wählen Sie in Windows
    >Start
    >Einstellungen
    >Systemsteuerung
    >Verwaltung
    >Dienste
    >LightScribeService Direct Disc Labeling Service

    Machen sie einen Rechtsklick auf "LightScribeService Direct Disc Labeling Service", wählen Sie "Eigenschaften" und überprüfen Sie den Starttyp.
    und ändern Sie diesen auf "manuell".

    2.)
    Wählen Sie in Windows
    >Start
    >Einstellungen
    >Systemsteuerung
    >Verwaltung
    >Lokale Sicherheitsrichtlinie
    >Lokale Richtlinien
    >Sicherheitsoptionen

    Doppelklicken Sie auf den Eintrag
    "Geräte: Zugriff auf CD-ROM Laufwerke auf lokal angemeldete Anwender begrenzen".
    Wählen Sie die Option "Deaktiviert".
    Bestätigen Sie diese Änderung mit "Übernehmen" und "OK".


    Falls Sie Windows XP Home verwenden, verfahren Sie folgendermaßen:

    -klicken Sie auf Start --> Ausführen und tippen Sie

    regedit

    ein.
    Jetzt gehen Sie im Linken Fenster auf HKEY_LOCAL_MACHINE --> Software --> Microsoft --> Windows NT --> Current Version --> Winlogon.
    Überprüfen Sie, ob der Wert allocatecdroms auf 0 gesetzt ist.
    Wenn nein, ändern Sie ihn auf 0.

    3.)
    Bitte stoppen und starten Sie den Dienst LightScribe einmal in der Systemsteuerung.
    Dann sollte der Brenner erkannt werden.
    Bitte ändern Sie auch die Einstellungen insoweit, dass unter Dienst -> Eigenschaften -> Wiederherstellen
    die Fehlversuche geändert wird auf "Erneut starten nach 1 Minute".
     
  17. fs-iz

    fs-iz ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    3
    hatte ich alles durch. im endeffekt half nur das tool welches ich im anderen betrag verlinkte.
     
  18. Simsonsucht

    Simsonsucht ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo an @lle

    Ick bekomm das Lightscribe nicht hin. Ich habe die Vorschläge von den Downloads schon versucht.

    Für XP Home habe ich mich durch den folgenden Pfad gewuselt, doch leider ging es bei Winlogon nicht weiter, bzw. da kommen noch weitere Verzeichnisse.
    HKEY_LOCAL_MACHINE --> Software --> Microsoft --> Windows NT --> Current Version --> Winlogon.

    Ich benutze XP Home, Nero7 und LG GSA-4166B Brenner

    Bitte bitte helft mir, ick habe keine Ahnung vom PC

    Danke
    :bet:
     
  19. Pitti218

    Pitti218 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    HKEY_LOCAL_MACHINE --> Software --> Microsoft --> Windows NT --> Current Version --> Winlogon.Winlogon anklicken, dann rechts allocatecdroms dopelt klicken und denWert auf 0 setzen.
     
  20. Pitti218

    Pitti218 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    HKEY_LOCAL_MACHINE --> Software --> Microsoft --> Windows NT --> Current Version --> Winlogon.Winlogon anklicken, dann rechts allocatecdroms dopelt klicken und denWert auf 0 setzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen