Lilo

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von mini-mico, 13. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mini-mico

    mini-mico ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    3
    Will Linux 7.2 installieren und dazu noch WinXP und Win98. Kann WinXP von Lilo gebootet werden?
    Oder wie kann man den Bootmanager von WinXP so verändern , dass er auch linux booten kann?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Auch das Geht.
    Allerdings finde ich das ist die wesentlich mühsamere Methode, vorallem mit w2k (ntfs) .
    Ich empfehle auch hier GRUB und nicht LILO zu verwenden.
     
  3. Reaper-TUX

    Reaper-TUX Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    88
    Also langsam gehst du einem echt tierisch aufn Sack !

    Wenn du niemandem weiterhelfen kannst dann laß es gefälligst auch jeden darauf hinzuweisen, daß er die aktuelle SuSE Distributionsnummer mit der aktuellen Kernelversionsnummer verwechselt.
    Das hilft keinem weiter und ob es Anfänger verstehen die beiden zu unterscheiden ist völlig irrerelevant !
     
  4. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    lilo kann xp booten.
    zuerst w98 dann xp installieren. danach linux mit lilo.

    tip:
    erstelle zuerst mit lilo eine bootdisk und benutze die (im bios auf starten von diskette umstellen).
    wenn linux installiert ist, unter system-bootmodus, booten von festplatte c im ersten mbr anklicken.

    grund:
    die systemwiederherstellung von windoof akzeptiert keine anderen bs und überschreibt im reparaturmodus den mbr, so dass dein linux dann nicht mehr booten kann.
    hier hilft dir dann die bootdisk, mit der du linux einfach wieder erreichst. sonst müsstest du einige umwege machen um wieder ins linux zu kommen.

    KH

    p.s.
    bei dem starten eines meiner pc}s startet lilo und fragt linux, oder windows. wähle ich windows aus, startet der bootmanager von w2k und fragt w2k oder windows. wähle ich windows aus, habe ich die möglichkeit w98 zu starten oder im alten dos-modus zu starten. wähle ich hier altes dos, kommen 9 verschiedene auswahlmenüs z.b. nur dos, oder win3.11

    *******************************************************

    Änderung
    noch was:
    du weist, dass Suse linux 8.0 kernel 2.4.18 in den startlöchern steht? KOMMT MITTE APRIL.
    beinhaltet ein staroffice, das ms-worddateien 1:1 lesen und abspeichern kann genauso wie excel. kommt jetzt auch mit powerpointdateien zurecht!
    zusätzlich gibt es noch spiele en masse.
    snapshots auf http://www.suse.de
    *******************************************************

    [Diese Nachricht wurde von zuse2218 am 13.03.2002 | 21:04 geändert.]
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Primär Partition Erstellen
    Win98 installieren
    2.Primär Partition erstellen
    1. verstecken
    WinXP Installieren
    SuSE Linux 7.2 (Linux 7.2 gibt es nicht) installieren!

    LILO erkennt xp als nt
    win98 muss manuell in LiLO eingetragen werden(/dev/hda1)!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen