Links und virtuelle Verzeichnisse

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von pcschröder76, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,

    ich hab mal wieder ne Frage:

    ich hab in einer php-Datei, die in einem virtuellen Verzeichnis meines Webservers gestartet wird, einen Link eingefügt, der nach 'file://D:\Eigene Dateien\Bilder\balabla.jpg' zeigt. Leider kann ich diesen Link mit Mozilla nicht öffnen, mit IE geht's!

    Hat jemand einen Plan, wie ich es Mozilla beibringen kann?


    Danke und mfg

    Michael
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Klasse, danke für die Infos. Ich hätt mir sonst echt nen Wolf gesucht. :D

    Wie gesagt find ich es eh nicht allzu realistisch, auf eine Datei ausserhalb des Ordners zuzugreifen, zumindest in meinem Fall nicht.

    mfg

    Michael
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Den Link kannst du immer machen, du kannst nur die Zielseite nicht manipulieren (z.b. per JavaScript auf Elemente zugreifen). Das der Mozilla sich in deinem bestimmten Fall weigert, hängt mit einem Bug (den gibt es so oder ähnlich auch in anderen Browsern) zusammen, der es ermöglichen würde, durch einen file-Zugriff eine Datei an einen anderen Rechner zu übertragen - am Ende sogar ohne jedes Zutun des Users. Im Mozilla hat man den Bug unter Kontrolle bekommen, indem man den Zugriff des Browsers auf das lokale Dateisystem über eine Webseite komplett unterbunden hat. Da es aber grade im Intranet recht nützlich sein kann, wird es sicher eine Option zum deaktivieren geben.

    Gruss, Matthias
     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Das hiesse ja, ich könnte auf meiner HP keinen Link zu einer Datei machen, die sich auf einem anderen Server befindet?

    ??

    mfg

    Michael
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Hab grad nochmal meinen lokalen Server angeschmissen und die JavaScript-Konsole liefert ein lockeres:

    Sicherheitsfehler: Inhalt auf http://online.server.de/link.html darf file:///C:/Eigene%20Dateien/ASD.LOG nicht laden oder verlinken.

    Gruss, Matthias

    PS: Man kann den Mozilla bestimmt per prefs.js überreden, dass er es trotzdem macht - vielleicht hilft auch ein passender doctype für die Seite...
     
  6. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    @kalweit

    sowas hatte ich auch schon vermutet, doch leider scheint es diesmal nicht am '\' zu liegen.

    Mozilla ist ja echt ok, aber diese Zickigkeit...:bse:


    mfg

    Michael
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    'file://D:/Eigene Dateien/Bilder/balabla.jpg'

    Gruss, Matthias
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Na,

    da bin ich ja froh, daß meine einzelne noch lebende graue Zelle auch noch einigermaßen funktioniert.... :D
     
  9. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Du erinnerst Dich richtig. :D

    mfg

    Michael
     
  10. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    wenn ich mich recht erinnere mußt Du einen lokalen Webserver laufen haben, damit Du das PHP unter Mozilla richtig nutzen und testen kannst.
     
  11. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Das Problem ist halt, dass sich die verlinkten Dateien eben NICHT im virtuellen Verzeichnis befinden, deswegen die absoluten Angaben.

    Aber das ist eh nicht sehr realistisch und auch eigentlich nur so, weil ich das Ding lokal bei mir teste.

    Wie gesacht nur komisch, das IE funzt un Mozilla nich.


    Danke und mfg

    Michael
     
  12. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    es ist besser mit relativen Pfadangaben zu arbeiten, also nur <a href="blalblabla"> anzugeben als den absoluten Pfad. Letzteres kann dazu fürhen, daß das Linkziel auf der lokalen Partition des jeweiligen Users gesucht wird.

    Näheres zur Verlinkung unter Teamone-Self-HTML
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen