Linux 10 ... emulator???

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von DieAerzte4ever, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DieAerzte4ever

    DieAerzte4ever Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    75
    :bitte: helft mir.

    Ich habe mir gestern im internet die neue linux10 version bestellt (für 32bit). Aus den Versionen suse linux 9.2 und 9.1 weiß ich das ich mir erst nen emulator für windows dateien suchen muss(den ich bis heute nicht gefunden hab:aua:). mir wurde aber gesagt das ab 9.3 einer bei is und ich würd gern wissen ob bei der neuen 10er version auch ein windows emulator vorhanden ist.

    ich würd in dem zusammenhang auch gern wissen in wie fern ich den emulator benutzen kann. ob dieser emulator nur für programme ist oder ob linux dann auch windows treiber als seine eigenen erkennt. Hatte da auch schon meine probleme mit dem modem die ich nicht lösen konnte (erkennung ja, treiber und internet NEIN!!!)

    Achso ... wo finde ich ein und kostet der was oder gibts auch kostenlose:confused:

    Danke auf jeden für eure Hilfe:bet: :bet: :bet: :bet:
     
  2. linuxpaule

    linuxpaule Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    :guckstdu:
    http://www.winehq.com/
    wine ist kostenlos und ist nur ein emulator für programme und nicht für hartwareünterstützung!!!!(modem oder so)
    da ist schon die distri zuständig.
    wie es mit suse aussieht kann ich nicht sagen da ich damit nicht arbeite
     
  3. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
     
  4. DieAerzte4ever

    DieAerzte4ever Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    75
    danke für die antworten

    an biker:

    ein forum is dafür da um wissen aus zu tauschen oder hilfe zu finden etc.
    Also sei bitte so nett und schreib nciht sowas unterschwälliges um mich an zu greifen;) ... hab dir ja nichts getan wollte nur ein zwei infos ... er hat das modem erkannt aber hatte keine treiber. das modem ist an sich nicht in der linux datenbank vorhanden ... es gibt für das modem das ich besitze keine linux treiber ... darum auch die frage ob ein emulator auch für windows treiber geeignet ist

    trotzdem danke für deine hilfe biker:bet:
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Mit Wine kannst Du einige für Windows programmierte Anwendungen unter Linux betreiben, mit Gerätetreiberemulation hat das nichts zu tun. Wenn Du vielleicht mit konkreten Informationen aufwarten könntest, dann könnte man vielleicht auch konkrete Hilfe leisten.

    Wie heißt das Ding? Ist es ein Win-Modem?

    ...oder...

    Es gibt die Möglichkeit, per Emulation Windowstreiber für einzelne WLan-Karten zum Laufen zu bekommen...

    Also, worum geht es eigentlich?

    MfG
    Rattiberta
     
  6. DieAerzte4ever

    DieAerzte4ever Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    75
    Danke nochmal für die hilfe. es ist kein WLan Modem ber nen win modem so wie es mir scheint(die Karte heißt Arowana Modem intern PCI V92 56K oder Arowana AR20S, 56K/V.92, PCI) Ich hab auch schon nach Linux treiber für das Modem geguckt aber ncoh keinen gefunden (auch nciht auf der herrstellerseite wo ich mich au schon rum geplagt hab)

    Ich hab mir wine runtergeladen und die Pakete installiert.
    Problem: wie mach ich weiter:aua: ich hab schon versucht mit der englischen erklärung zurecht zu kommen und hab auch bis grad eben noch im netz nach einer deutschen installations anleitung/erklärung geguckt aber nsicht gefunden. wäre nett wenn mir da einer weiter helfen könnte.

    eine ganz blöde frage noch. wie erstelle ich unter linux eine verknüpfung auf den desktop von einem ordner??? Das is mir einfach zu lästig die ganze zeit meine externe aus dem pfad zu kramen mit 3klicke obwohl es auch einfacher gehen sollte.

    Danke schön nochmal an alle und nen sry biker7. hoffe mal hast das nich miss verstanden was ich geschrieben hab war nich so gemeint;)
    Schönen tag wünsch ich euch noch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen